avia.wikisort.org - Veranstaltung

Search / Calendar

Der Cameroon-Airlines-Flug 786 (Flugnummer UY786) war ein Inlandsflug der Cameroon Airlines vom Flughafen Douala zum Flughafen Garoua mit einem Zwischenstopp auf dem Flughafen Yaoundé. Am 30. August 1984 kam es auf diesem Flug zu einem schweren Zwischenfall, als an der Boeing 737-2H7C mit dem Luftfahrzeugkennzeichen TJ-CBD beim Rollen zur Startbahn des Flughafens Douala ein Triebwerksschaden auftrat, bei dem Trümmerteile die Triebwerksverkleidung durchschlugen („uncontained engine failure“) und das Flugzeug ausbrannte. Bei dem Unfall kamen zwei Menschen ums Leben.[1]


Flugzeug und Insassen


Bei dem verunglückten Flugzeug handelte es sich um eine Boeing 737-2H7C, die zum Zeitpunkt des Unfalls 7 Jahre und 7 Monate alt war. Die Maschine wurde im Werk von Boeing in Renton, Washington montiert und absolvierte am 15. Februar 1977 ihren Erstflug, ehe sie im März desselben Jahres neu an Cameroon Airlines ausgeliefert wurde. Das Flugzeug trug die Werknummer 21295, es handelte sich um die 484. Boeing 737 aus laufender Produktion. Die Maschine wurde mit dem Luftfahrzeugkennzeichen TJ-CBD zugelassen. Das zweistrahlige Schmalrumpfflugzeug war mit zwei Triebwerken des Typs Pratt & Whitney JT8D-15 ausgestattet.[2][1][1]

Es waren 116 Personen an Bord, darunter eine siebenköpfige Besatzung und 109 Passagiere.[1]


Unfallhergang


Mit der Maschine sollte an diesem Tag ein Flug zum Flughafen Garoua durchgeführt werden, wobei ein Zwischenstopp auf dem Flughafen Yaoundé geplant war. Beim Rollen zur Startbahn kam es an der Boeing auf dem Rollweg zu einem Triebwerksschaden am Triebwerk Nr. 2. Umherfliegende Trümmer durchschlugen die Tragfläche und den darin befindlichen Tank. Das darin befindliche Kerosin entzündete sich, ein Brand brach aus. Es wurde eine sofortige Evakuierung eingeleitet, jedoch kamen in dem Brand zwei Passagiere ums Leben. Die Maschine wurde durch den Brand völlig zerstört.[1] Das ausgebrannte Wrack blockierte noch zwei Tage den einzigen Rollweg für schwere Flugzeuge zur Start- und Landebahn.


Folgen


Nach Aussagen von Jean Louis Angounou, einem ehemaligen Piloten von Cameroon Airlines, der im Mai 2009 von der Zeitung Le Jour Quotidien interviewt wurde, war die genaue Ursache des Unfalls nie ermittelt worden, weil „im Kamerun manche begonnenen Untersuchungen nie enden“.[3]


Siehe auch



Einzelnachweise


  1. Unfallbericht B-737-200 TJ-CBD, Aviation Safety Network (englisch), abgerufen am 2. April 2019.
  2. Betriebsgeschichte B-737-2H7C, TJ-CBD Planespotters (englisch), abgerufen am 2. April 2019.
  3. Jean Louis Angounou : Le président Ahidjo m'a dit ... (Nicht mehr online verfügbar.) In: Le Jour Quotidien, Cameroon. 25. Mai 2009, archiviert vom Original am 23. Februar 2012; abgerufen am 2. April 2019 (französisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.lejourquotidien.info

На других языках


- [de] Cameroon-Airlines-Flug 786

[en] Cameroon Airlines Flight 786

Cameroon Airlines Flight 786 was a Boeing 737-2H7C, registration TJ-CBD, operating as a scheduled domestic passenger flight from Douala International Airport, Cameroon (ICAO: FKKD), to Garoua via Yaoundé. On 30 August 1984, as the aircraft was taxiing out for takeoff with 109 passengers and a crew of 7 on board, its number two engine suffered an uncontained compressor failure, which started a fire. All occupants were able to evacuate the aircraft, but two passengers died due to fire outside the cabin.[1] The aircraft burned to the ground and was declared a total loss.[2] The cause of the engine failure has never been determined.

[it] Volo Cameroon Airlines 786

Il volo Cameroon Airlines 786 era un volo passeggeri nazionale di linea dall'aeroporto di Douala all'aeroporto di Yaoundé-Nsimalen con scalo intermedio all'aeroporto di Garoua, in Camerun. Il 30 agosto 1984, mentre un Boeing 737-200 era in fase di rullaggio per il decollo con 109 passeggeri e un equipaggio di 7 persone a bordo, il suo motore numero due, quello destro, subì un guasto incontrollato del compressore, che provocò un incendio. Tutti gli occupanti vennero evacuati dall'aereo, ma due passeggeri morirono a causa di un incendio fuori dalla cabina. L'aereo venne consumato dalle fiamme.[1]



Текст в блоке "Читать" взят с сайта "Википедия" и доступен по лицензии Creative Commons Attribution-ShareAlike; в отдельных случаях могут действовать дополнительные условия.

Другой контент может иметь иную лицензию. Перед использованием материалов сайта WikiSort.org внимательно изучите правила лицензирования конкретных элементов наполнения сайта.

2019-2024
WikiSort.org - проект по пересортировке и дополнению контента Википедии