avia.wikisort.org / calendar / de / 22._januar
Search

langs: 22 января [ru] / january 22 [en] / 22. januar [de] / 22 janvier [fr] / 22 gennaio [it] / 22 de enero [es]

days: 19. januar / 20. januar / 21. januar / 22. januar / 23. januar / 24. januar / 25. januar


Flugplatz / Aerodrome


#1 Flughafen Surgut

Der Flughafen Surgut ( russisch Международный аэропорт Сургут ) ist ein internationaler Flughafen 6   km nördlich der Stadt Surgut in der Oblast Tjumen . Er ist der größte Flughafen im Autonomen Kreis der Chanten und Mansen . Es werden vor allem nationale Ziele – allen voran Moskau – angeflogen. Es

#2 Hollywood Burbank Airport

Der Hollywood Burbank Airport ( IATA : BUR , ICAO : KBUR , auch Flughafen Burbank ) ist ein Regionalflughafen in Burbank im Großraum Los Angeles . Im Jahr 2021 wurde er von etwa 3,7 Millionen Reisenden genutzt, damit lag er in den Vereinigten Staaten auf Platz 58. [4] Hollywood Burbank Airport Bob H

#3 Fliegerhorst Brieg

Der Fliegerhorst Brieg war ein Fliegerhorst nahe der niederschlesischen Stadt Brzeg ( Brieg ). Verlassene Hangar (2011)

#4 Flughafen Gran Canaria

Der Flughafen Gran Canaria ( span. Aeropuerto de Gran Canaria ) ( IATA-Code : LPA , ICAO-Code : GCLP ) liegt auf der Kanareninsel Gran Canaria im Osten der Insel, etwa 18 Kilometer südlich der Inselhauptstadt Las Palmas de Gran Canaria und etwa 25 Kilometer nördlich von Maspalomas , Playa del Inglés

#5 Flughafen Aleppo

Der Flughafen Aleppo ( arabisch مطار حلب الدولي   Maṭār Ḥalab ad-duwalī , IATA-Code : ALP , ICAO-Code : OSAP ) ist ein internationaler Flughafen bei Aleppo , der zweitgrößten Stadt in Syrien . مطار حلب الدولي Aleppo International Airport Kenndaten ICAO-Code OSAP IATA-Code ALP Koordinaten 36°   10′  

#6 Flughafen Istanbul

Der Flughafen Istanbul [3] ( türkisch İstanbul Havalimanı , englisch Istanbul Airport ) ist ein im Oktober 2018 eröffneter internationaler Verkehrsflughafen im Stadtbezirk Arnavutköy nordwestlich der Istanbuler Innenstadt. Er nahm am 29. Oktober 2018 ( Tag der Republik ) den eingeschränkten Betrieb

#7 Newark Liberty International Airport

Der Flughafen Newark Liberty International ( IATA : EWR , ICAO : KEWR , auch als Flughafen New York-Newark bezeichnet) ist ein internationaler Verkehrsflughafen im US-Bundesstaat New Jersey . Er liegt 17 Kilometer südwestlich von New York City zwischen Newark und Elizabeth und wird von der Port Auth

#8 Flughafen Accra

Der Kotoka International Airport ist der internationale Verkehrsflughafen von Accra und gleichzeitig der größte Ghanas . Er wurde nach Emmanuel Kotoka benannt. Der Flughafen war die Hauptbasis der ehemaligen ghanaischen Fluggesellschaften Ghana Airways und Ghana International Airlines . Er ist zudem

#9 Militärflugplatz Olenja

Der Militärflugplatz Olenja ( russisch Аэродром Оленья , ICAO-Code XLMO ) ist ein Militärflugplatz der russischen Nordflotte . Militärflugplatz Olenja NASA-Satellitenbild Kenndaten ICAO-Code XLMO Koordinaten 68°   9′   6″   N , 33°   27′   50″   O 68.151667 33.463889 214 Höhe über MSL 214   m   (702

#10 Flugplatz Opole-Kamień Śląski

Der Flugplatz Groß Stein (polnisch Lotnisko Kamień Śląski ) ist ein Flugplatz bei Opole ( Oppeln ), Hauptstadt der Woiwodschaft Oppeln , gelegen beim Dorf Groß Stein ( Kamień Śląski ) in Polen . 2016 entstand auf einem Teil des Flugplatzes die Rennstrecke Silesia Ring. Flugplatz Groß Stein Opole-Kam

#11 Flughafen Paris-Orly

Der Flughafen Paris-Orly ist nach Paris-Charles-de-Gaulle der zweitgrößte internationale Verkehrsflughafen der französischen Hauptstadt Paris . Er dient als Drehkreuz für Corsair International , Transavia France und easyJet sowie hauptsächlich Inlandsflüge der Air France und fertigte im Jahr 2020 pa

#12 Flughafen Kano

Der Mallam Aminu Kano International Airport ( IATA : KAN, ICAO : DNKN) ist ein Flughafen im nördlichen Nigeria , welcher nahe der Stadt Kano liegt. Er ist der älteste Flughafen des Landes und wurde nach dem nigerianischen Politiker Aminu Kano benannt. Flughafen Kano Flughafen Kano (Nigeria) Flughafe

#13 Militärflugplatz Tschernjachowsk

Der Militärflugplatz Tschernjachowsk ( russisch аэродром Черняховск ) ist ein russischer Militärflugplatz nahe Tschernjachowsk in der Oblast Kaliningrad . Von 1936 bis 1945 befand sich hier der Fliegerhorst Insterburg .

#14 Chengdu Tianfu International Airport

Chengdu Tianfu International Airport ( chinesisch   成都天府国际机场 , Pinyin Chéngdū tiānfǔ guójì jīchǎng ) ist ein Flughafen in Chengdu , der Provinzhauptstadt der chinesischen Provinz Sichuan . Der Flughafen liegt 51 km südöstlich von Chengdu auf dem Gebiet der kreisfreien Stadt Jianyang . [4] Baubeginn

#15 Flughafen London Heathrow

Der Flughafen London Heathrow ( IATA-Code : LHR , ICAO-Code : EGLL ) ist der größte der sechs internationalen Verkehrsflughäfen der britischen Hauptstadt London . Er ist mit 80.126.320 Passagieren im Jahr 2018 der größte Flughafen Europas sowie der siebtgrößte weltweit . Heathrow liegt am westlichen

#16 Flughafen Sabetta

Der Flughafen Sabetta ( russisch Международный аэропорт Сабетта Meschdunarodny aeroport Sabetta ) ist ein russischer Flughafen nahe der Siedlung Sabetta . Er befindet sich im Eigentum der Projektgesellschaft Yamal LNG , die mehrheitlich dem russischen Gaskonzern Nowatek gehört und eine Gasverflüssig

#17 Flughafen Managua

Der Flughafen Managua ( spanisch Aeropuerto Internacional Augusto César Sandino ) ( IATA-Code : MGA ; ICAO-Code : MNMG ) ist der internationale Flughafen von Managua , Nicaragua , und der größte sowie wichtigste Flughafen des Landes. Der Flughafen befindet sich an der Panamericana , die hier Carrete

#18 Militärflugplatz Poznań-Krzesiny

Die 31. Baza Lotnictwa Taktycznego (31. Taktischer Luftstützpunkt) ist ein Militärflugplatz der polnischen Luftstreitkräfte ( Siły Powietrzne Rzeczypospolitej Polskiej ). Die Basis liegt in der Woiwodschaft Großpolen in Krzesiny etwa 10 Kilometer südöstlich des Zentrums von Posen . Sie ist die Haupt

#19 Flughafen Chongqing-Jiangbei

Der Flughafen Chongqing-Jiangbei ( chinesisch   重庆江北国际机场 , Pinyin Chóngqìng Jiāngběi Guójì Jīchǎng , Englisch: Chongqing Jiangbei International Airport ; IATA-Code : CKG , ICAO-Code : ZUCK ) ist ein Flughafen im Nordosten der chinesischen Stadt Chongqing . Betrieben wird der Flughafen von der Chongq


Flugplatz / Aerodrome: Search more / Искать ещё "22. januar"


Flugzeug / Aeroplane


#1 Boeing 747

Die Boeing 747 , auch Jumbo-Jet in Anlehnung an den Elefanten „ Jumbo “, ist ein vierstrahliges Großraumflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Boeing , das seit seiner Entwicklung in den 1960er-Jahren über mehrere Jahrzehnte das weltgrößte Passagierflugzeug war. Es absolvierte am 9.   Fe

#2 Boeing C-17

Die Boeing C-17 Globemaster III ist ein multifunktionales vierstrahliges Militärtransportflugzeug aus US-amerikanischer Produktion für Truppen oder große Lasten. Entwickelt und produziert wurde es von McDonnell Douglas und anschließend durch das Unternehmen Boeing , das McDonnell Douglas 1997 überno

#3 Convair CV-340

Die Convair CV-340 (auch als Convair 340 bzw. Convairliner 340 bezeichnet) ist ein zweimotoriges Passagierflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Convair mit Kolbentriebwerken . Der Erstflug der Kurzstrecken-Maschine fand am 5. Oktober 1951 statt. Convair CV-340 Typ Verkehrsflugzeug Entwu

#4 Tupolew TB-3

Das schwere viermotorige Bombenflugzeug Tupolew TB-3 ( russisch Туполев ТБ-3 ) stammt aus dem Jahre 1930 und war mit seiner freitragenden Tiefdeckerauslegung der erste freitragende viermotorige Ganzmetalleindecker seiner Zeit. Es diente bis in den Zweiten Weltkrieg hinein bei den sowjetischen Luftst

#5 Embraer EMB 110

Die Embraer EMB 110 Bandeirante ist ein zweimotoriges Turbopropflugzeug des brasilianischen Flugzeugbauers Embraer . Es wurde für den Regionalverkehr entwickelt und verfügt nicht über eine Druckkabine . Embraer EMB 110 Embraer EMB-110P1 der Aeropelican Typ Regionalverkehrsflugzeug Entwurfsland Brasi

#6 Boeing 737

Die Boeing 737 des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Boeing ist die weltweit meistgebaute Familie strahlgetriebener Verkehrsflugzeuge . [2] Der als Schmalrumpfflugzeug ausgelegte Typ wird mittlerweile in der dritten und vierten Generation parallel gefertigt und hat über die Zeit seine äußere Ers

#7 Caudron C.635 Simoun

Die Caudron 635 Simoun war ein französisches Reiseflugzeug für vier Personen, das erstmals 1934 flog. Die französische Air Bleu setzte Simoun s als Postflugzeuge in Frankreich ein. Französische Flieger und Fliegerinnen nutzten den Typ für Langstreckenflüge. In größeren Zahlen wurde der mit einem ver

#8 Eviation Alice

Die Eviation Alice ist ein Elektroflugzeug , das als kommerzielles Passagierflugzeug entwickelt wird. Hersteller ist die Firma Eviation Aircraft . Das Unternehmen wurde in Israel gegründet, der Hauptsitz wurde jedoch mittlerweile in die USA verlegt. [2] Alice Prototyp der Eviation Alice, Paris 2019

#9 Fournier RF 5

Die RF 5 ist ein zweisitziges Reiseflugzeug des französischen Flugzeugkonstrukteurs René Fournier. RF 5 Typ Reisemotorsegler Entwurfsland Frankreich   Frankreich – RF 5 Deutschland   Deutschland – RF 5B Hersteller Sportavia Helwan Aerojaen Erstflug 22. Januar 1968 – RF 5 15. Mai 1971 – RF 5B Indiens

#10 Mikojan-Gurewitsch MiG-29

Die Mikojan-Gurewitsch MiG-29 ( russisch Микоян-Гуревич МиГ-29 , NATO-Codename : Fulcrum ( deutsch   der Angelpunkt eines Hebels )) ist ein zweistrahliges Kampfflugzeug , das in der Sowjetunion entwickelt wurde. Mikojan-Gurewitsch MiG-29 MiG-29 der deutschen Luftwaffe über dem Golf von Mexiko Typ Me

#11 Airbus-A320-Familie

Als Airbus-A320-Familie werden die vier Schmalrumpfflugzeug -Baureihen des Flugzeugherstellers Airbus für die Kurz- und Mittelstrecke bezeichnet. Die A320 war dabei als erste Variante das Basismodell der als Tiefdecker ausgeführten A320-Familie. Die Benennungssequenz der Baumuster orientiert sich an

#12 Pilatus PC-21

Die Pilatus PC-21 ist ein einmotoriges Turboprop - Trainingsflugzeug , das für ein breites Schulungsspektrum ausgelegt ist. Pilatus PC-21 Typ Trainingsflugzeug Entwurfsland Schweiz   Schweiz Hersteller Pilatus Aircraft Erstflug 1. Juli 2002 Stückzahl 278+ [1]

#13 Couzinet 70

Die Couzinet 70 war ein französisches Postflugzeug , das 1932 seinen Erstflug absolvierte. Die dreimotorige Maschine war zum größten Teil aus Holz gefertigt und überquerte am 16.   Januar 1933 unter Jean Mermoz (1901–1936) den Südatlantik von Saint-Louis (Senegal) nach Natal (Brasilien) . Der Konstr

#14 Heinkel He 100

Die Heinkel He 100 war ein deutsches Jagdflugzeug . Heinkel He 100 Typ Jagdflugzeug Entwurfsland Deutsches Reich NS   Deutsches Reich Hersteller Heinkel Erstflug 22. Januar 1938 Produktionszeit 1938–1940 Stückzahl 24 [1]

#15 Latécoère 631

Die Latécoère 631 , kurz Laté 631 , war ein sechsmotoriges Flugboot des französischen Herstellers Latécoère aus den 1940er-Jahren. Von dem für bis zu 70 Passagiere ausgelegten Typ entstanden während des Zweiten Weltkriegs ein Prototyp und nach Kriegsende zehn Serienmaschinen. Aufgrund mehrerer Abstü

#16 Messerschmitt Bf 109

Die Messerschmitt Bf 109 (oft als Me 109 bezeichnet) war ein einmotoriges, einsitziges Jagdflugzeug des deutschen Flugzeugherstellers Bayerische Flugzeugwerke   AG (BFW, ab 1938: Messerschmitt AG ). Sie gehörte zu einer neuen Generation von Tiefdecker -Jagdflugzeugen, die sich durch eine geschlossen

#17 Lockheed XP-49

Die Lockheed XP-49 ( Lockheed Model 522) war ein US-amerikanischer Jagdflugzeug- Prototyp . Er wurde während des Zweiten Weltkrieges auf Basis der Lockheed P-38 entwickelt. Lockheed XP-49 Lockheed XP-49 Typ Jagdflugzeug - Prototyp Entwurfsland Vereinigte Staaten   Vereinigte Staaten Hersteller Lockh

#18 Plus Ultra (Flugboot)

Plus Ultra ist die Bezeichnung für ein Dornier Wal - Flugboot , das zu den bekanntesten Flugzeugen in der spanischen Luftfahrtgeschichte der 1920er Jahre gehört. Der Name des Flugzeuges wurde nach der Devise des Spanischen Wappens Plus Ultra gewählt. Die Plus Ultra kurz vor dem Abflug in Palos de la

#19 Avro 748

Die Avro 748 ist ein Kurzstrecken- Turboprop - Verkehrsflugzeug des britischen Herstellers Avro . Der Ganzmetall- Tiefdecker verfügt über ein Einziehfahrwerk und eine Druckkabine . Nach der Übernahme von Avro durch Hawker Siddeley wurde der größte Teil der Produktion als Hawker Siddeley HS 748 weite

#20 Transall C-160

Die Transall C-160 ist ein in den 1960er Jahren vom deutsch-französischen Firmen konsortium Trans porter All ianz entwickeltes taktisches Transportflugzeug , das von den Luftstreitkräften Frankreichs und der Türkei eingesetzt wird. Deutschland musterte die C-160 Ende 2021 aus. [1] Die Typenbezeichnu


Flugzeug / Aeroplane: Search more / Искать ещё "22. januar"


Flugzeugträger / Aircraft carrier


#1 USS Midway (CV-41)

Die USS Midway (CV-41) (zuvor CVB-41 bzw. CVA-41 ) war ein Flugzeugträger der United States Navy und das Typschiff der Midway-Klasse . Sie war das dritte Schiff , das den Namen USS Midway trug. Die wenige Tage nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs in Dienst gestellte USS Midway nahm am Vietnam- und a

#2 USS Lexington (CV-16)

Die USS Lexington (CV-16) (später CVA-16 , CVS-16 , CVT-16 und AVT-16 ) ist ein Flugzeugträger der Essex -Klasse und stand von 1943 bis 1991 im Dienst der United States Navy . Die USS Lexington am 20. Februar 1944 Übersicht Bauwerft Fore River Shipyard Bestellung 1940 Kiellegung 15. Juli 1941 Stapel

#3 USS Hornet (CV-12)

Die USS Hornet (CV-12) – wegen ihrer blauen Farbe auch „Blue Ghost“ genannt – ist ein Flugzeugträger der Essex -Klasse der United States Navy . Das 1943 in Dienst gestellte Schiff wurde zu Ehren des 1942 gesunkenen Trägers USS Hornet (CV-8) als achtes Schiff nach der Hornisse benannt. Der Träger die

#4 USS Abraham Lincoln (CVN-72)

Die USS Abraham Lincoln (CVN-72) ist der fünfte Flugzeugträger der Nimitz -Klasse der US Navy . Der Name wurde zu Ehren von Abraham Lincoln , dem 16. Präsidenten der USA , gewählt. Die Lincoln im Atlantik, 2019 Übersicht Bestellung 27. Dezember 1982 Kiellegung 3. November 1984 Stapellauf 13. Februar

#5 USS Card (CVE-11)

Die USS Card (AVG-11/ACV-11/CVE-11/CVHE-11/CVU-11/T-CVU-11/T-AKV-40) war ein Geleitflugzeugträger der Bogue-Klasse der United States Navy und stand von 1942 bis 1946 sowie von 1958 bis 1970 im Einsatz bei der US-Marine. USS Card 1944 Übersicht Kiellegung 27. Oktober 1941 Stapellauf 27. Februar 1942

#6 USS Casablanca (CVE-55)

Die USS Casablanca (CVE-55) war ein Geleitflugzeugträger der United States Navy und das Typschiff der Casablanca-Klasse . Der Träger war von Juli 1943 bis Juni 1946 im Einsatz bei der US-Marine. USS Casablanca Übersicht Bestellung 1942 Kiellegung 3. November 1942 Stapellauf 5. April 1943 1. Dienstze


Flugzeugträger / Aircraft carrier: Search more / Искать ещё "22. januar"


Fluggesellschaft / Airline


#1 Global Supply Systems

Global Supply Systems war eine britische Frachtfluggesellschaft mit Sitz und Basis auf dem Flughafen London-Stansted .

#2 Alaska Central Express

Alaska Central Express ist eine US-amerikanische Fluggesellschaft mit Sitz in Anchorage , die 1996 gegründet wurde.

#3 Fly All Ways

Fly All Ways (FAW) ist eine private Fluggesellschaft in Suriname . Sie hat ihren Sitz in Paramaribo und Heimatbasis ist der Flughafen Paramaribo/Zanderij . Der erste kommerzielle Flug erfolgte am 22. Januar 2016. [1] FAW ist eine Tochtergesellschaft der Blue Wing Airlines .

#4 Air France

Air France mit Sitz in Paris und Basis auf dem Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle ist die nationale Fluggesellschaft Frankreichs. Sie ist Gründungsmitglied der Luftfahrtallianz SkyTeam und wird gemeinsam mit der niederländischen KLM Royal Dutch Airlines von der börsennotierten Air France-KLM gehalten

#5 British Midland Airways

British Midland Airways Ltd. (im Außenauftritt British Midland International oder kurz bmi ; früher Derby Airways ) war eine britische Fluggesellschaft mit Sitz in Castle Donington und Basis auf dem Flughafen London-Heathrow . Sie wurde im April 2012 eine Tochtergesellschaft der International Airlin

#6 Ghana Airways

Ghana Airways war von 1958 bis 2004 die nationale Fluggesellschaft Ghanas mit Sitz in Accra und Basis auf dem dortigen Kotoka International Airport .

#7 Air Jordan (Fluggesellschaft)

Air Jordan (ab 1958 im Markenauftritt Air Jordan of the Holy Land ; arabisch طيران الأردن , DMG Ṭayarān al-Urdunn ) war eine jordanische Fluggesellschaft mit Sitz in Amman und Basis auf dem dortigen Flughafen Marka . Das Unternehmen hat seinen Betrieb im Jahr 1961 eingestellt.

#8 Sveaflyg

Die Sveaflyg Scandinavia AB (im Markenauftritt Sveaflyg ) ist eine schwedische virtuelle Fluggesellschaft mit Sitz in Märsta und Basis auf dem Flughafen Örebro .

#9 Royal Jordanian

Royal Jordanian ( arabisch الملكية الأردنية , DMG al-Malakiyya al-Urdunniyya ), zuvor Alia Royal Jordanian Airlines , ist die nationale Fluggesellschaft Jordaniens mit Sitz in Amman und Basis auf dem Queen Alia International Airport . Sie ist Mitglied der Arab Air Carriers Organization und der Luftf

#10 Westjet Airlines

Westjet Airlines ist eine kanadische Billigfluggesellschaft mit Sitz in Calgary . Verwaltungssitz der Westjet Airlines

#11 Czech Airlines

Czech Airlines ( Firma : České aerolinie a.s. , früher auch kurz ČSA ; tschechisch für „Tschechische Luftfahrtlinien AG“) ist eine tschechische Fluggesellschaft mit Sitz in Prag und Drehkreuz auf dem Flughafen Prag sowie Mitglied der Luftfahrtallianz SkyTeam .

#12 Capitol Air

Capitol Air (ursprünglich Capitol Airways , von 1967 bis 1981 als Capitol International Airways firmierend) war eine US-amerikanische Fluggesellschaft , die ihren Betrieb am 25. November 1984 eingestellt hat.

#13 TAM – Transporte Aéreo Militar

TAM – Transporte Aéreo Militar war eine bolivianische Fluggesellschaft mit Sitz in La Paz , Bolivien und auf dem Flughafen La Paz-El Alto . Sie war ein Zweig der bolivianischen Luftwaffe, deren Flugzeuge als zivile Fluggesellschaft jedoch teilweise auch für militärische Transportzwecke von Fracht un

#14 Nigeria Airways

Nigeria Airways war eine am 1. Oktober 1958 gegründete staatliche Fluggesellschaft der afrikanischen Republik Nigeria , die ihren Betrieb im Jahr 2004 eingestellt hat. Im Juli 2018 wurde Nigeria Air als deren Nachfolger vorgestellt, [1] wobei die Pläne hierfür im September 2018 wieder eingestellt wu

#15 Air Nelson

Air Nelson war eine neuseeländische Regionalfluggesellschaft mit Sitz in Nelson und Basis auf dem Flughafen Nelson . Sie war eine Tochtergesellschaft der Air New Zealand und flog unter deren Dachmarke Air New Zealand Link .

#16 Pan American World Airways

Pan American World Airways (kurz Pan Am , ursprünglich Pan American Airways ) war eine 1927 gegründete US-amerikanische Fluggesellschaft mit Sitz in New York und eine der weltweit ersten, die interkontinentale Flüge anboten. Im Jahr 1991 meldete Pan Am Insolvenz an. Nachdem Teile des umfangreichen S

#17 Rossija (Fluggesellschaft)

Rossija ( russisch Государственная транспортная компания «Россия» , englisch State Transport Company Rossiya ) ist eine staatliche russische Fluggesellschaft mit Sitz in Sankt Petersburg und Basis auf dem dortigen Flughafen Pulkowo . Sie führt sowohl öffentliche Linienflüge als auch Flüge für die ru

#18 American Airlines

American Airlines ist eine US-amerikanische Fluggesellschaft im Besitz der American Airlines Group mit Sitz im texanischen Fort Worth . American Airlines geht auf einen 1930 geschlossenen Verbund amerikanischer Regionalfluggesellschaften zurück. Bereits kurz nach dem Zweiten Weltkrieg begann das Unt

#19 Transbrasil

Transbrasil , SA Linhas Aéreas (im Außenauftritt TransBrasil ) war eine international tätige brasilianische Fluggesellschaft , die ihren Betrieb im Jahr 2001 eingestellt hat.

#20 Flybondi

Flybondi (auch flybondi oder flybondi.com) ist eine argentinische Billigfluggesellschaft mit Sitz in Buenos Aires . Der Erstflug fand am 26. Januar 2018 von Córdoba nach Puerto Iguazú statt. [3]


Fluggesellschaft / Airline: Search more / Искать ещё "22. januar"


Luftschiff / Airship


#1 Mobile Raketenbasis

Die Mobile Raketenbasis ( MORABA ) ist eine Abteilung des DLR Raumflugbetrieb und Astronautentraining in Oberpfaffenhofen bei München . Seit den 1960er Jahren führt die MORABA wissenschaftliche Höhenforschungsmissionen mit unbemannten Raketen und Ballonen durch und entwickelt die dafür notwendigen m

#2 Heißluftballon

Ein Heißluftballon ist ein Luftfahrzeug , das den statischen Auftrieb heißer Luft in seinem Inneren nutzt. In der Ballonhülle wird eine große Luftmenge erwärmt. Dadurch dehnt sich die Luft aus, was ihr spezifisches Gewicht reduziert. Der Ballon hebt ab, wenn der Auftrieb der erwärmten Luftmenge der

#3 Ballon

Ein Ballon (aus mfrz.   ballon von it.   pallone , Vergrößerungsform von palla ‚Kugel, Ball‘, aus dem Germ., verw. m.   Ball, Ballen ) ist im heutigen Sprachgebrauch eine (zumindest im gefüllten Zustand) selbsttragende, gasdichte Hülle mit einer bauchigen, runden Form, die mit Gas oder Flüssigkeit g


Luftschiff / Airship: Search more / Искать ещё "22. januar"


Konstrukteur / Designer


#1 Claude Dornier

Claude Honoré Désiré Dornier (* 14. Mai 1884 in Kempten (Allgäu) ; † 5. Dezember 1969 in Zug , Schweiz ) war ein deutscher Flugzeugkonstrukteur. Wegen seines französischen Vaters war er zunächst französischer Staatsbürger. 1913 wurde er auf ausdrücklichen Wunsch von Graf Zeppelin in Württemberg eing

#2 Julio Ruiz de Alda

Julio Ruiz de Alda Miqueleiz (* 7. Oktober 1897 in Estella , Navarra ; † 23. August 1936 in Madrid ) war ein spanischer Flugzeugpilot und Politiker. Julio Ruiz de Alda Ruiz de Alda trat im Alter von 15 Jahren in die spanische Armee ein und absolvierte die Artillerieakademie in Segovia , danach die P

#3 Ulrich Schiegg

Ulrich Schiegg (geboren als Joseph Schiekh ; * 3. Mai 1752 in Gosbach [1] ; † 4. Mai 1810 in München ) war ein deutscher Benediktiner , Mathematiker , Astronom und Landvermesser . 1784 gelang ihm der erste Heißluftballonstart in Deutschland. Ulrich Schiegg

#4 Ernst Udet

Ernst Udet (* 26. April 1896 in Frankfurt am Main ; † 17. November 1941 in Berlin ) war während des Ersten Weltkriegs Jagdflieger in der Fliegertruppe des Deutschen Heeres . Nach Manfred von Richthofen erzielte er die höchste Zahl von Abschüssen unter den deutschen Jagdpiloten. Nach dem Ersten Weltk

#5 Ramón Franco

Ramón Franco y Bahamonde (* 2. Februar 1896 in Ferrol , Provinz A Coruña ; † Oktober 1938 im Mittelmeer) war ein spanischer Politiker, Offizier und Flugpionier. Seine Brüder waren Nicolás und der General und Diktator Francisco Franco . Dieser Artikel befasst sich mit dem Politiker und Offizier Ramón

#6 Henry Phillip Folland

Henry Phillip Folland OBE , FRSA (* 22. Januar 1889 in Cambridge ; † 4. September 1954 ) war ein englischer Luftfahrtingenieur und Industrieller.

#7 Richard Gradenwitz

Richard Gradenwitz (* 18. September 1863 in Berlin ; † 22. Januar 1925 in Baden-Baden ) war ein deutscher Flugpionier , Ingenieur und Unternehmer .

#8 Roy Ewans

Roy Ewans (* 21. Dezember 1917 in Torquay , Devon , England ; † 22. Januar 2012 in Virginia Water , Surrey ) war ein britischer Flugzeugbau ingenieur , der unter anderem den Avro Vulcan - Bomber entwarf und einer der wichtigsten Flugzeugentwickler der Nachkriegszeit in Großbritannien war.

#9 Franz Schneider (Ingenieur)

Franz Schneider (* 27. September 1871 in Konstanz ; † 24. Mai 1941 in Tokio ) war ein Schweizer Flugzeugpionier und Unternehmer. Franz Schneider 1915

#10 Oliver Swann

Sir Oliver Swann KCB CBE (Geburtsname: Schwann ; * 18. November 1878 in Wimbledon , London ; † 7. März 1948 in Littleton , Surrey ) war ein britischer Offizier der Royal Navy sowie der Royal Air Force , der als Stellvertretender Chef des Luftwaffenstabes ( Deputy Chief of the Air Staff ) zwischen 19

#11 Andreu Ripoll i Muntaner

Andreu Ripoll i Muntaner (* 11. Juni 1933 in Barcelona ; † 22. Januar 2017 in Palma [1] ) war ein spanischer Ingenieur und Raumfahrtfunktionär.

#12 Robert Esnault-Pelterie

Robert Albert Charles Esnault-Pelterie (* 8. November 1881 in Paris ; † 6. Dezember 1957 , Ort unklar, vermutlich Paris oder Nizza) war ein französischer Luftfahrt- und Raketenpionier . Esnault-Pelterie im Alter von 27 Jahren Robert Esnault-Pelterie (1930)

#13 Robert Marsland Groves

Robert Marsland Groves CB DSO AFC (* 3. Januar 1880 in Stretford , Lancashire ; † 27. Mai 1920 ) war ein britischer Offizier der Royal Navy sowie der Royal Air Force , der als Stellvertretender Chef des Luftwaffenstabes ( Deputy Chief of the Air Staff ) 1918 sowie 1919 maßgeblich am Aufbau der am 1.

#14 Ernest Oscar Tips

Ernest Oscar Tips (* 2. Oktober 1893 in Tielrode in der Provinz Ostflandern ; † 10. März 1978 in Brüssel ) war ein belgischer Ingenieur und Flugzeugkonstrukteur.

#15 Melitta Schenk Gräfin von Stauffenberg

Melitta Klara Schenk Gräfin von Stauffenberg , geb. Schiller (* 9. Januar 1903 in Krotoschin , Provinz Posen ; † 8. April 1945 bei Straßkirchen ) war eine deutsche Ingenieurin und Fliegerin .

#16 Jean Mermoz

Jean Mermoz (* 9. Dezember 1901 in Aubenton ; † 7. Dezember 1936 im Atlantik ) war ein französischer Pilot und Flugpionier . Jean Mermoz 1935

#17 Marcel Dassault

Marcel Dassault (* 22. Januar 1892 in Paris ; † 17. April 1986 in Neuilly-sur-Seine ; geboren als Marcel Bloch ) war ein französischer Luftfahrtunternehmer . Marcel Dassault (1914)


Konstrukteur / Designer: Search more / Искать ещё "22. januar"


Veranstaltung / Event


#1 Liste von Flugunfällen 1950 bis 1959

Dies ist eine Teilliste von Flugunfällen der Jahre 1950 bis 1959 beim Betrieb von Verkehrsluftfahrzeugen . Für übrige Zeitspannen siehe Listen von Flugunfällen . Für militärische Flugunfälle siehe Liste von Flugunfällen (Militärluftfahrt) bis 1980 . Für Flugunfälle von Luftfahrzeugen der Allgemeinen

#2 Verschwinden der Star Ariel

Zum Verschwinden der Star Ariel kam es am 17. Januar 1949. An jenem Tag verschwand eine mit 20 Personen besetzte Passagiermaschine vom Typ Avro 688 Tudor Mark IV B der British South American Airways (BSAA) auf einem Flug vom Kindley Field in Bermuda nach Kingston , Jamaika . Da sich der Unfall im Be

#3 Flugzeugabsturz auf dem Altkönig (1971)

Beim Flugzeugabsturz auf dem Altkönig am 22. Januar 1971 kamen an Bord einer Beechcraft King Air 90 alle sechs Insassen ums Leben. [1] [2] Der Altkönig ( 798,2   m   ü.   NHN ) ist der dritthöchste Berg des Taunus und liegt in dessen hessischem Teil. Gedenkstein an der Unfallstelle Aufräumarbeiten d

#4 STS-51-L

STS-51-L ( englisch S pace T ransportation S ystem ) ist die Missionsbezeichnung für einen Flug des US-amerikanischen Space Shuttle Challenger ( OV -099) der NASA . Der Start erfolgte am 28.   Januar 1986. Es war die 25.   Space-Shuttle-Mission sowie der zehnte und letzte Flug der Raumfähre Challeng

#5 Liste von Zwischenfällen mit der Convair CV-240

Die Liste von Zwischenfällen mit der Convair CV-240 zeigt eine Übersicht über Zwischenfälle mit Todesfolge oder Totalschaden von Flugzeugen des Typs Convair CV-240 . (Für Zwischenfälle der umgebauten Turboprop-Variante CV-600: siehe Artikel Convair CV-600 ). Vom Erstflug 1947 bis Januar 2021 kam es

#6 Malaysia-Airlines-Flug 370

Der Malaysia-Airlines-Flug 370 ( Flugnummern MH370 und via Codesharing mit China Southern Airlines CZ748 ) war ein internationaler Linienflug von Kuala Lumpur nach Peking , bei dem eine Boeing 777 der Malaysia Airlines am 8.   März 2014 um 01:21   Uhr Ortszeit aus der Überwachung der Flugverkehrskon

#7 Flugunfall bei Kano 1973

Der Flugunfall bei Kano 1973 ereignete sich am 22. Januar 1973, als eine Boeing 707 der Alia Royal Jordanian Airlines auf einem Charterflug im Auftrag der Nigeria Airways von Dschidda nach Lagos während der Zwischenlandung auf dem Flughafen Kano verunglückte. Die Maschine war dabei von der Landebahn

#8 Liste von Flugunfällen 1960 bis 1969

Dies ist eine Teilliste von Flugunfällen der Jahre 1960 bis 1969 beim Betrieb von Verkehrsluftfahrzeugen . Für übrige Zeitspannen siehe Listen von Flugunfällen . Für militärische Flugunfälle siehe Liste von Flugunfällen (Militärluftfahrt) bis 1980 . Für Flugunfälle von Luftfahrzeugen der Allgemeinen

#9 British-Airways-Flug 2019

Auf dem British-Airways-Flug 2019 (Flugnummer: BA2019 ) kam es am 5. September 2001 zu einem tödlichen Zwischenfall, als bei der Betankung einer Boeing 777-236ER der British Airways auf dem Denver International Airport ein Brand ausbrach. Bei dem Unfall wurde ein Flughafenmitarbeiter getötet. Es han

#10 Aerosucre-Flug 157

Auf dem Aerosucre-Flug 157 (Flugnummer IATA : 6C157 ICAO : KRE157 , Funkrufzeichen: AEROSUCRE 157 ) stürzte am 20. Dezember 2016 eine auf dem Flughafen Germán Olano , Puerto Carreño in Richtung Bogotá gestartete Frachtmaschine Boeing 727-2J0(F) der Aerosucre in ca. 4   km Entfernung vom Flughafen ab

#11 Liste von Zwischenfällen mit der Vickers Viscount

Die Liste von Zwischenfällen mit der Vickers Viscount zeigt eine Übersicht über Zwischenfälle mit Todesfolge oder Totalschaden von Flugzeugen des Typs Vickers Viscount . Vom Erstflug 1948 bis zum Betriebsende 2009 kam es bei den 445 gebauten Vickers Viscount zu 144 Totalschäden, davon 137 Verlusten

#12 Liste von Zwischenfällen mit der Boeing 707

Die Liste von Zwischenfällen mit der Boeing 707 enthält eine Übersicht über Zwischenfälle mit Todesfolge oder Totalschaden von Flugzeugen der Typen Boeing 707 und Boeing 720 . Vom Erstflug 1957 bis zum 31. Januar 2022 kam es mit Boeing 707 zu 173 Totalschäden von Flugzeugen. Das entspricht rund eine

#13 Ethiopian-Airlines-Flug 409

Ethiopian-Airlines-Flug 409 war ein Linienflug von Beirut , Libanon , nach Addis Abeba , Äthiopien . Am 25. Januar 2010 gegen 02:40   Uhr Ortszeit stürzte das Flugzeug kurz nach dem Abheben von dem Rafiq-al-Hariri-Flughafen ins Mittelmeer .

#14 Liste von Flugunfällen 1970 bis 1979

Dies ist eine Teilliste von Flugunfällen der Jahre 1970 bis 1979 beim Betrieb von Verkehrsluftfahrzeugen . Für übrige Zeitspannen siehe Listen von Flugunfällen . Für militärische Flugunfälle siehe Liste von Flugunfällen (Militärluftfahrt) bis 1980 bzw. Liste von Flugunfällen (Militärluftfahrt) ab 19

#15 Martinair-Flug 138

Am 4. Dezember 1974 verunfallte auf dem Martinair-Flug 138 (Flugnummer: MP138 ) eine im Auftrag der Garuda Indonesia im Charterflug betriebene Douglas DC-8-55CF Jet Trader der Martinair , nachdem die Maschine beim Flug über Sri Lanka die Mindestflughöhe unterschritten hatte. Bei dem Unglück kamen al

#16 Liste von Zwischenfällen mit der Fokker F-27

Die Liste von Zwischenfällen mit der Fokker F-27 zeigt eine Übersicht über Zwischenfälle mit Todesfolge oder Totalschaden von Flugzeugen des Typs Fokker F-27 Friendship . Vom Erstflug 1955 bis Januar 2022 wurden 177 Fokker F-27 zerstört, 162 davon durch Unfälle. Bei 95 dieser Zwischenfälle gab es in

#17 National-Airlines-Flug 967

Am 16. November 1959 stürzte auf dem National-Airlines-Flug 967 ( Flugnummer : NA967 , Funkrufzeichen : NATIONAL 967 ), einem Inlands linienflug der National Airlines von Miami über Tampa nach New Orleans , eine Douglas DC-7 B in den Golf von Mexiko . Alle 42 Insassen starben. Da nur wenige Trümmert

#18 DHL-Aviation-Africa-Flug 111

Auf dem DHL-Aviation-Africa-Flug 111 (Flugnummer IATA : DHC111 ) verunglückte am 2. Juni 2012 eine auf dem Flughafen Lagos gestartete Boeing 727-221(F) der Allied Air bei der Landung auf dem Flughafen Accra . Die Maschine überschoss dabei das Landebahnende, brach durch die Flughafenumzäunung, kollid

#19 Flugunfall auf dem Altkönig (1971)

Beim Flugunfall auf dem Altkönig am 22. Januar 1971 kamen an Bord einer Beechcraft King Air 90 alle sechs Insassen ums Leben. [1] [2] Der Altkönig ( 798,2   m   ü.   NHN ) ist der dritthöchste Berg des Taunus und liegt in dessen hessischem Teil. Gedenkstein an der Unfallstelle Aufräumarbeiten des Te

#20 Inter-Cargo-Service-Flug 3132

Der Inter-Cargo-Service-Flug 3132 (Flugnummer ICAO ICS3132 ) war ein internationaler Charter-Frachtflug der Inter Cargo Service im Auftrag der Royal Air Maroc von Casablanca zum Flughafen Paris-Orly mit einem planmäßigen Zwischenstopp in Marseille , der am 6. Februar 1989 durchgeführt wurde. An dies


Veranstaltung / Event: Search more / Искать ещё "22. januar"


Gleitflugzeug / Glider


#1 HKS (Flugzeug)

HKS ist ein einsitziges Segelflugzeug . HKS Typ Segelflugzeug Entwurfsland Deutschland Bundesrepublik   BR Deutschland Hersteller Erstflug 1955


Gleitflugzeug / Glider: Search more / Искать ещё "22. januar"


Hubschrauber / Helicopter


#1 Sikorsky CH-53K

Der Sikorsky CH-53K King Stallion ist ein schwerer Transporthubschrauber , der seit 2006 von Sikorsky Aircraft für das United States Marine Corps (USMC) entwickelt wird. Im Unterschied zur Ursprungsvariante ist die Maschine mit drei Triebwerken, neuen Rotorblättern aus Verbundwerkstoffen und einer g

#2 Boeing Passenger Air Vehicle

Das Boeing Passenger Air Vehicle ist ein elektrisch angetriebenes Luftfahrzeug , das autonom fliegen und senkrecht starten und landen kann. Das Passenger Air Vehicle ( PAV ) wurde von 2017 bis 2020 entwickelt, von Boeings Geschäftsbereich Boeing NeXt und der Tochtergesellschaft Aurora Flight Science

#3 Airbus Helicopters H120

Der Airbus Helicopter H120 Colibri (früher Eurocopter EC 120 ) ist ein fünfsitziger, einmotoriger leichter Hubschrauber des deutsch-französischen Flugzeugherstellers Airbus Helicopters mit Turbinenantrieb . Airbus Helicopter H120 Colibri Airbus Helicopter H120B „Colibri“ Typ Leichter Mehrzweckhubsch


Hubschrauber / Helicopter: Search more / Искать ещё "22. januar"


Hersteller / Manufacturer


#1 Fokker

Die Fokker Flugzeugwerke wurden 1912 in Berlin gegründet, ein Jahr später nach Schwerin verlegt, nach dem Ersten Weltkrieg in die Niederlande überführt und waren bis zur Insolvenz 1996 zeitweilig der einzige niederländische Hersteller ziviler Verkehrsflugzeuge. Der Name bzw. die Marke Fokker gehört

#2 Premium Aerotec

Die Premium Aerotec GmbH , Eigenschreibweise Premium AEROTEC GmbH , ist ein deutscher Hersteller von zivilen und militärischen Strukturen und Fertigungssystemen für den Flugzeugbau . Das Unternehmen entstand am 1.   Januar 2009 durch Zusammenlegung des EADS -Werks Augsburg mit den Werken der Airbus

#3 Elbe Flugzeugwerke

Die Elbe Flugzeugwerke GmbH (EFW) in Dresden ist ein Dresdner Traditionsunternehmen des Flugzeugbaus und in der Gegenwart ein Zentrum für die Umrüstung von Airbus -Passagierflugzeugen in Fracht- und Tankflugzeuge mit dazugehöriger Wartung. Das Tochterunternehmen des Luftfahrtkonzerns Airbus Group be


Hersteller / Manufacturer: Search more / Искать ещё "22. januar"




Текст в блоке "Читать" взят с сайта "Википедия" и доступен по лицензии Creative Commons Attribution-ShareAlike; в отдельных случаях могут действовать дополнительные условия.

Другой контент может иметь иную лицензию. Перед использованием материалов сайта WikiSort.org внимательно изучите правила лицензирования конкретных элементов наполнения сайта.

2019-2024
WikiSort.org - проект по пересортировке и дополнению контента Википедии