avia.wikisort.org / calendar / de / 14._juli
Search

langs: 14 июля [ru] / july 14 [en] / 14. juli [de] / 14 juillet [fr] / 14 luglio [it] / 14 de julio [es]

days: 11. juli / 12. juli / 13. juli / 14. juli / 15. juli / 16. juli / 17. juli


Flugplatz / Aerodrome


#1 NATO-Flugplatz Geilenkirchen

Der NATO-Flugplatz Geilenkirchen , englische Bezeichnung Air Base Geilenkirchen , ist ein Militärflugplatz der NATO in Deutschland und liegt in der Nähe der nordrhein-westfälischen Stadt Geilenkirchen an der niederländischen Grenze. NATO-Flugplatz Geilenkirchen Geilenkirchen (Nordrhein-Westfalen) Ge

#2 Flughafen Badajoz

Der Flughafen Badajoz ( spanisch Aeropuerto de Badajoz ) ist ein spanischer Flughafen, der durch den staatlichen Flughafenbetreiber Aena betrieben wird. Der Flughafen wird als Base Aérea de Talavera la Real auch von der spanischen Luftwaffe genutzt. Die zugeordnete Stadt Badajoz liegt etwa 13 Kilome

#3 Flughafen Genf

Der Aéroport International de Genève ( IATA-Code GVA , ICAO-Code LSGG , Markenname Genève Aéroport ; ursprünglich Aéroport de Genève-Cointrin ) ist der internationale Verkehrsflughafen von Genf und der zweitgrösste Flughafen der Schweiz . Der Flughafen befindet sich auf dem Gebiet der Gemeinde Le Gr

#4 Flughafen Umeå

Der Flughafen Umeå ist nach dem Flughafen Luleå/Kallax der zweitgrößte Flughafen Nordschwedens ( Norrlands ). Umeå Airport Flughafen Umeå, 2008 Kenndaten ICAO-Code ESNU [1] IATA-Code UME Koordinaten 63°   47′   35″   N , 20°   16′   48″   O 63.793055555556 20.28 7 Höhe über MSL 7   m   (23   ft ) Ve

#5 Militärflugplatz Saky

Der Militärflugplatz Saky ( ukrainisch Авіабаза Саки , russisch Военный аэродром Саки ) ist ein Flugplatz der russischen Seefliegerkräfte bei Nowofedoriwka auf der von Russland besetzten Krim. Von 1942 bis 1943, während des Deutsch-Sowjetischen Krieges , diente er der Luftwaffe der Wehrmacht als Fli

#6 Iloilo International Airport

Der Iloilo International Airport , auch bekannt als Iloilo Principal Airport , Iloilo Airport, [3] Cabatuan Airport (nach der Gemeinde Cabatuan ) und Santa Barbara Airport (nach der nahegelegenen Gemeinde Santa Barbara ) [4] ist ein Flughafen, der die Provinz Iloilo auf den Philippinen und ihre Haup

#7 Silverstone Circuit

52.070277777778 -1.0166666666667 Silverstone Circuit „Home of British Motor Racing“ [1] Adresse: Silverstone Circuit Towcester NN12 8TN Silverstone Circuit (Vereinigtes Königreich) Vereinigtes Konigreich Silverstone Streckenart: permanente Rennstrecke Eröffnung: September 1947 Austragungsort Formel

#8 Flughafen Memmingen

Der Flughafen Memmingen ( IATA : FMM , ICAO : EDJA , auch Allgäu Airport, Flughafen Memmingen/München-West ) ist der Verkehrsflughafen der Stadt Memmingen in Oberschwaben . Er ist mit 1,72 Millionen Flugpassagieren (2019) der kleinste von drei Verkehrsflughäfen in Bayern und der höchstgelegene Verke

#9 Flughafen Stockholm/Bromma

Der Flughafen Stockholm/Bromma ( IATA : BMA , ICAO : ESSB ; Eigenbezeichnung: Bromma Stockholm Airport ) ist ein Regionalflughafen in der schwedischen Hauptstadt Stockholm . Dieser Artikel behandelt den stadtnahen Regionalflughafen Stockholms, zu Informationen über den internationalen Flughafen sieh

#10 Flughafen Capital Region International

Der Flughafen Capital Region International (IATA: LAN , ICAO: KLAN , FAA: LAN ; auch Lansing Capital City Airport ) ist der Flughafen der Stadt Lansing im US-Bundesstaat Michigan , USA . Capital Region International Kenndaten ICAO-Code KLAN IATA-Code LAN Koordinaten 42°   46′   43″   N , 84°   35′  

#11 Flugplatz Rothenburg ob der Tauber

Der Flugplatz Rothenburg ob der Tauber ist ein Verkehrslandeplatz bei der mittelfränkischen Stadt Rothenburg ob der Tauber . Er wird vom Aero-Club Rothenburg o.d.T. e.   V. betrieben. Flugplatz Rothenburg ob der Tauber Rothenburg ob der Tauber (Bayern) Rothenburg ob der Tauber Kenndaten ICAO-Code ED

#12 Charles Kirkconnell International Airport

Der Charles Kirkconnell International Airport ( ICAO-Code : MWCB , IATA-Code : CYB ; bis 2012 Gerrard-Smith International Airport ) ist ein internationaler, ziviler Flughafen auf den Cayman Islands , einem Britischen Überseegebiet . Er ist der einzige Flughafen der Insel Cayman Brac und befindet sic

#13 Flughafen Catamayo

Der Flughafen Catamayo ( IATA : LOH ; ICAO : SECA ; span. : Aeropuerto Ciudad de Catamayo ) ist der Flughafen der Provinz Loja im Süden Ecuadors . [2] Er liegt in Luftlinie etwa 18   km westlich der Provinzhauptstadt Loja bei dem Ort Catamayo. Aeropuerto Ciudad de Catamayo Catamayo (Ecuador) Catamay

#14 Ninoy Aquino International Airport

Der Manila International Airport auch bekannt als NAIA (Ninoy Aquino International Airport) ( Filipino : Paliparang Pandaigdig na Ninoy Aquino ) ist ein 1948 eröffneter internationaler Flughafen in der Metro Manila im südostasiatischen Land Philippinen . Dieser derzeit größte Flughafen des Landes ha

#15 Flughafen Frankfurt Main

Der Flughafen Frankfurt Main ( ICAO-Code : EDDF , IATA-Code : FRA ; genehmigt als Frankfurt/Main ; Eigenbezeichnungen Flughafen Frankfurt und Frankfurt Airport , inoffiziell auch Rhein-Main-Flughafen genannt) ist der größte deutsche Verkehrsflughafen . Gemessen am Fluggastaufkommen war er 2019 mit 7

#16 Flughafen Berlin-Tegel

Der Flughafen Berlin-Tegel „Otto Lilienthal“ ( IATA-Code : TXL , ICAO-Code : EDDT ) war bis zum 8.   November 2020 ein internationaler Verkehrsflughafen im Berliner Ortsteil Tegel , der am 5.   Mai 2021 entwidmet wurde. Nur der Nordteil besteht noch als militärischer Hubschrauberlandeplatz. Flughafe


Flugplatz / Aerodrome: Search more / Искать ещё "14. juli"


Flugzeug / Aeroplane


#1 Northrop YF-17

Die Northrop YF-17 Cobra war ein Prototyp im Rahmen des Lightweight-Fighter-Programms ( LWF ) der U.S. Air Force . Dieses wurde initiiert, da man der Meinung war, dass die F-15 Eagle zu teuer sei, um sie in ausreichenden Stückzahlen produzieren zu können. Allerdings spielten auch wirtschaftspolitisc

#2 Hawker Siddeley Harrier

Die Hawker Siddeley Harrier ist ein einstrahliges senkrechtstartendes und -landendes Kampfflugzeug aus britischer Produktion. Benannt wurde die Maschine nach der Greifvogelgattung der Weihen ( englisch harrier ) und ihrem Entwickler Hawker Siddeley . Die Harrier basiert auf dem Versuchsflugzeug und

#3 HFB Ha 135

Die HFB Ha 135 war ein deutsches Schulflugzeug . Der kleine, zweisitzige Doppeldecker wurde 1933 von den Konstrukteuren Reinhold Mewes und Viktor Maugsch für die kurz zuvor gegründete Hamburger Flugzeugbau GmbH (HFB) zur Anfangschulung und Inübunghaltung entworfen. Die HFB war ein Tochterunternehmen

#4 Piper J-3

Die Piper J-3 Cub ist ein einmotoriges, zweisitziges Leichtflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Piper Aircraft Corporation , von dem von 1938 bis 1947 20.057 Exemplare hergestellt wurden. Darunter waren auch etwa 5600 militärische Verbindungsflugzeuge mit den Bezeichnungen L-4, O-59 un

#5 Harbin Y-12

Die Harbin Y-12 (auch Harbin Yunshuji Y12) ist ein zweimotoriges chinesisches Schulterdeckerflugzeug der Harbin Aircraft Manufacturing Corporation . Harbin Y-12 Iranische Y-12 II Typ: Verkehrsflugzeug Entwurfsland: China Volksrepublik   Volksrepublik China Hersteller: Harbin Aircraft Manufacturing C

#6 Boeing C-17

Die Boeing C-17 Globemaster III ist ein multifunktionales vierstrahliges Militärtransportflugzeug aus US-amerikanischer Produktion für Truppen oder große Lasten. Entwickelt und produziert wurde es von McDonnell Douglas und anschließend durch das Unternehmen Boeing , das McDonnell Douglas 1997 überno

#7 Suchoi T-43

Die Suchoi T-43 war der Prototyp eines sowjetischen Abfangjägers und eine Weiterentwicklung der T-3 . Die gleiche Zelle erhielt einen neuen regelbaren Lufteinlauf, welcher auch ein ZD-30T- Radar beherbergte. Die gesamte Avionik wurde überarbeitet und eine reine Raketenbewaffnung aus vier K-51 -Lenkr

#8 Dornier Do 26

Die Dornier Do 26 war ein Ganzmetall - Flugboot für den Transatlantikdienst und sollte mit einer vierköpfigen Besatzung bis zu 500   kg schwere Postfrachten zwischen Lissabon und New York transportieren. Dornier Do 26 Typ katapultfähiges Flugboot Entwurfsland Deutsches Reich NS   Deutsches Reich Her

#9 Northrop Grumman RQ-4

Die RQ-4 Global Hawk und die MQ-4 Triton sind zwei Varianten eines unbemannten Luftfahrzeugs ( ugs. Drohne ), das vom zum US-amerikanischen Konzern Northrop Grumman gehörenden Ryan Aeronautical Center , San Diego , Kalifornien produziert wird. Als hochfliegendes Langstrecken- Aufklärungsflugzeug ers

#10 Iljuschin Il-96

Die Iljuschin Il-96 ( russisch Ильюшин Ил-96 ) ist ein vierstrahliges Großraumflugzeug des russischen Flugzeugherstellers Iljuschin . Der Erstflug des als Tiefdecker ausgelegten Langstreckenflugzeugs fand am 28.   September 1988 in der Version Il-96-300 statt. Die Flugzeuge werden in Woronesch herge

#11 Airbus A330

Der Airbus A330 ist ein zweistrahliges Großraumflugzeug des europäischen Flugzeugherstellers Airbus , das als Mittel- und Langstreckenflugzeug ausgelegt ist. Es besitzt zwei Turbofan - Triebwerke mit hohem Nebenstromverhältnis und wie alle modernen Verkehrsflugzeuge ein Zweipersonencockpit. Der Erst

#12 Travel Air 5000

Die Travel Air 5000 war ein früher Schulterdecker , der von Clyde Cessna als Passagier- und Rennflugzeug entwickelt und vom US-amerikanischen Hersteller Travel Air Manufacturing Company gebaut wurde. Bekannt wurde das Flugzeug durch den Sieg beim verhängnisvollen Dole Air Race von Kalifornien nach H

#13 Boeing 767

Die Boeing 767 ist ein zweistrahliges Großraumflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Boeing . Der wirtschaftlich sehr erfolgreiche Tiefdecker ist das erste Langstreckenflugzeug von Boeing mit nur zwei Triebwerken und kann bis zu 375 Passagiere mehr als 10.000   km weit befördern. Die let

#14 Boeing E-3

Boeing E-3 Sentry ist die militärische Bezeichnung für eine Variante der Boeing 707 -320, die als Airborne Warning and Control System (AWACS) bei den Luftstreitkräften mehrerer Staaten im Einsatz ist. Ihre Aufgabe umfasst dabei die Aufklärung feindlicher und die Führung der eigenen Luftfahrzeuge. Au

#15 Lockheed S-3

Die Lockheed S-3 Viking ist ein trägergestütztes U-Jagdflugzeug der US Navy , das von 1974 bis 2009 im aktiven Dienst meist von Flugzeugträgern aus und danach noch bis 2016 als Testflugzeug [1] eingesetzt wurde. Lockheed S-3 Viking Lockheed S-3A „Viking“ Typ: U-Boot-Jagdflugzeug Entwurfsland: Verein

#16 Lockheed 14

Die Lockheed 14 Super Electra war ein zweimotoriges Passagierflugzeug aus US-amerikanischer Produktion. Lockheed 14 Super Electra Lockheed 14 „Super Electra“ Typ Passagierflugzeug Entwurfsland Vereinigte Staaten 48   Vereinigte Staaten Hersteller Lockheed Corporation Erstflug 29. Juli 1937 Indiensts

#17 Airbus A350

Der Airbus A350 ist ein zweistrahliges Langstrecken - Großraumflugzeug des europäischen Flugzeugherstellers Airbus . Es ist das Verkehrsflugzeug mit dem höchsten Anteil an Kohlenstofffaserverbundwerkstoffen in Rumpf- und Tragflächenstruktur. Als Konkurrenzmodell zur Boeing 787 entwickelt, tritt er d

#18 Sud Aviation Caravelle

Die Caravelle der französischen Sud Aviation war eines der ersten in Serie gefertigten strahlgetriebenen Verkehrsflugzeuge für Kurz- und Mittelstrecken der Welt. Um die Entwicklung zu beschleunigen, wurden bei dem Tiefdecker mit Druckkabine die Flugzeugnase und das Cockpit der früher entwickelten vi

#19 Airbus A300

Der Airbus A300 war das erste zweistrahlige Großraumflugzeug der Welt, produziert vom europäischen Flugzeughersteller Airbus . A300 ist eine Weiterleitung auf diesen Artikel. Für weitere Bedeutungen siehe A300 (Begriffsklärung) . Airbus A300 Airbus A300-600 der Kuwait Airways Typ Zweistrahliges Groß

#20 Tschetwerikow ARK-3

Die Tschetwerikow ARK-3 ( russisch Четвериков АРК-3 ) war ein sowjetisches Flugboot der 1930er-Jahre. Es wurde von Igor Tschetwerikow konstruiert. Tschetwerikow ARK-3 f2 Typ Flugboot Entwurfsland Sowjetunion 1923   Sowjetunion Hersteller Tschetwerikow Erstflug September 1936 Stückzahl 2 Prototypen


Flugzeug / Aeroplane: Search more / Искать ещё "14. juli"


Flugzeugträger / Aircraft carrier


#1 USS Midway (CV-41)

Die USS Midway (CV-41) (zuvor CVB-41 bzw. CVA-41 ) war ein Flugzeugträger der United States Navy und das Typschiff der Midway-Klasse . Sie war das dritte Schiff , das den Namen USS Midway trug. Die wenige Tage nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs in Dienst gestellte USS Midway nahm am Vietnam- und a

#2 HMS Unicorn (I72)

Die HMS Unicorn war ein britisches Reparaturschiff für Bordflugzeuge, das auch als leichter Flugzeugträger eingesetzt werden konnte. Im Zweiten Weltkrieg nahm das Schiff in dieser Eigenschaft ein halbes Jahr nach seiner Indienststellung an der Landung der alliierten Truppen in Salerno teil, wo sie m

#3 USS Lexington (CV-16)

Die USS Lexington (CV-16) (später CVA-16 , CVS-16 , CVT-16 und AVT-16 ) ist ein Flugzeugträger der Essex -Klasse und stand von 1943 bis 1991 im Dienst der United States Navy . Die USS Lexington am 20. Februar 1944 Übersicht Bauwerft Fore River Shipyard Bestellung 1940 Kiellegung 15. Juli 1941 Stapel

#4 Iwo-Jima-Klasse

Die Iwo-Jima-Klasse war eine Schiffsklasse von amphibischen Angriffsschiffen der United States Navy . Die sieben Einheiten der Klasse waren die ersten Schiffe der US-Marine, die originär als amphibische Angriffsschiffe geplant und gebaut wurden. Sie standen von 1961 bis 1998 im Dienst der Navy, die

#5 Liste der Flugzeugträgerklassen der United States Navy

Diese Liste zeigt alle Flugzeugträgerklassen der United States Navy . Farblegende Umbau aus Rümpfen anderer Schiffstypen atomgetrieben Klassenname Typschiff In Dienst gestellt Geplant/Gebaut Aktiv Langley -Klasse USS Langley (CV-1) 20. März 1922 1/1 0 Lexington -Klasse USS Lexington (CV-2) 14. Dezem

#6 Forrestal-Klasse

Die Forrestal -Klasse war eine Klasse von Flugzeugträgern der United States Navy . Die vier Schiffe der Klasse waren die ersten Flugzeugträger mit einer Verdrängung von über 75.000 tn.l. und werden als die ersten Supercarrier gesehen. Sie waren ebenso die ersten Träger, die von Beginn an ein angewin

#7 USS Admiralty Islands (CVE-99)

Die USS Admiralty Islands (CVE-99) war ein Geleitflugzeugträger der United States Navy und gehörte zur Casablanca-Klasse . Der Träger war von Juni 1944 bis April 1946 im Einsatz bei der US-Marine. USS Admiralty Islands, 1945 Übersicht Bestellung 1942 Kiellegung 26. Februar 1944 Stapellauf 10. Mai 19

#8 USS Kitkun Bay (CVE-71)

Die USS Kitkun Bay (CVE-71) war ein Geleitflugzeugträger der Casablanca-Klasse der United States Navy . Der Träger wurde im Dezember 1943 bei der US-Marine in Dienst gestellt und blieb bis zum April 1946 im Einsatz. Größter Erfolg des Schiffes war der Einsatz bei der Schlacht vor Samar während der S

#9 Nisshin (Schiff, 1939)

Die Nisshin ( jap. 日進 ) war ein Seeflugzeugträger der Kaiserlich Japanischen Marine , der im Zweiten Weltkrieg zum Einsatz kam. Nisshin Nisshin auf Meilenfahrt am 19. Februar 1942 Nisshin auf Meilenfahrt am 19. Februar 1942 Schiffsdaten Flagge Japan   Japan Schiffstyp Seeflugzeugträger Klasse Einzel

#10 USS White Plains (CVE-66)

Die USS White Plains (CVE-66) war ein Geleitflugzeugträger der Casablanca-Klasse der United States Navy . Der Träger wurde im November 1943 bei der US-Marine in Dienst gestellt und blieb bis zum Juli 1946 im Einsatz. Größter Einsatz des Schiffes war bei der Schlacht vor Samar während der See- und Lu

#11 USS Forrestal (CV-59)

Die USS Forrestal (CVA-59) (später CV-59 und AVT-59 ) war ein Flugzeugträger der United States Navy und erster der „Superträger“. Sie war Typschiff der Forrestal-Klasse und wurde nach James V. Forrestal , Secretary of the Navy , benannt. Die Forrestal war der bis dahin größte Flugzeugträger. 1955 in

#12 Saipan-Klasse

Die Saipan -Klasse war eine Klasse von zwei Leichter Flugzeugträger der US-amerikanischen Flotte , die im Zweiten Weltkrieg entwickelt wurde, aber zu spät in Dienst gestellt wurde, um noch in diesem eingesetzt zu werden. Saipan -Klasse Die USS Wright um 1950. Die USS Wright um 1950. Schiffsdaten Lan

#13 USS Shangri-La (CV-38)

Die USS Shangri-La (CV-38) (später CVA-38 und CVS-38 ) war ein Flugzeugträger der Essex -Klasse der United States Navy . Das nach dem sagenumwobenen Shangri-La im Himalaja benannte Schiff diente von 1944 bis 1947 und von 1951 bis 1971 in der US-Marine. Die Shangri-La im Pazifik, 1946 Übersicht Bauwe


Flugzeugträger / Aircraft carrier: Search more / Искать ещё "14. juli"


Fluggesellschaft / Airline


#1 TAAG Angola Airlines

TAAG Angola Airlines , auch Linhas Aéreas de Angola , ist die staatliche Fluggesellschaft Angolas mit Sitz in Luanda und Basis auf dem Aeroporto Internacional Quatro de Fevereiro . Im Logo der Fluggesellschaft ist der stilisierte Kopf der nur in Angola vorkommenden Riesen-Rappenantilope dargestellt.

#2 Comair (Südafrika)

Comair war eine südafrikanische Fluggesellschaft und die älteste private Airline des Landes mit Geschäftssitz in Johannesburg und Heimatbasis auf dem Flughafen O. R. Tambo . Sie führte ihren Flugbetrieb nicht mehr unter eigenem Namen durch, sondern nutzt die zwei Marken Kulula und British Airways fü

#3 South African Airways

South African Airways , kurz SAA – früher auch Suid-Afrikaanse Lugdiens – SAL auf Afrikaans – ist eine nationale und internationale südafrikanische Fluggesellschaft mit Sitz in Kempton Park und Basis auf dem Flughafen O. R. Tambo bei Johannesburg . Sie ist Mitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance

#4 EasyJet

easyJet ist eine britische Fluggesellschaft und Teil der easyGroup . Neben der in Luton bei London ansässigen easyJet Airline Company existieren die Tochtergesellschaften easyJet Switzerland mit Sitz im schweizerischen Meyrin und die easyJet Europe mit Sitz in Wien . easyJet ist die zweitgrößte euro

#5 Kenn Borek Air

Kenn Borek Air Ltd ist eine kanadische Fluggesellschaft , die einen Liniendienst in der kanadischen Arktis unterhält. Aufgrund ihres Rufs fliegt die Fluglinie für die Vereinten Nationen und verschiedene Länder der Erde bei Katastrophen- und Rettungseinsätzen. Die Fluglinie vermietet ihre Flugzeuge n

#6 Qeshm Air

Qeshm Air ( persisch هواپیمایی قشم ; früher Qeshm Airlines ) ist eine iranische Fluggesellschaft mit Sitz auf der Insel Qeschm und Basis auf dem Flughafen Qeschm .

#7 Air Italy (2018)

Air Italy (bis März 2018 Meridiana ), [2] ursprünglich gegründet als Alisarda , war eine italienische Fluggesellschaft mit Sitz in Olbia und Basis auf dem Flughafen Mailand-Malpensa . Die Gesellschaft stellte am 11. Februar 2020 den eigenen Flugbetrieb ein, am 25. Februar 2020 wurden alle Flüge eing

#8 Cambodia Airways

Cambodia Airways ist eine 2017 gegründete kambodschanische Flug- und Tochtergesellschaft der Prince International Airlines. [1]

#9 Northwest Airlines

Northwest Airlines (im Markenauftritt bis 1986 auch Northwest Orient Airlines sowie ab 2003 nwa ) war eine US-amerikanische Fluggesellschaft mit Sitz in Eagan und ein Mitglied der Luftfahrtallianz SkyTeam . Sie wurde im Oktober 2008 von Delta Air Lines übernommen und ging am 31. Januar 2010 vollstän

#10 Air-Glaciers

Die Air-Glaciers SA ist die zweitgrösste Helikopterunternehmung und Charterfluggesellschaft in der Schweiz mit Hauptsitz in Sitten . Für Rettungsflüge betreibt Air-Glaciers die Notrufnummer 1415. [1]

#11 Det Danske Luftfartselskab

Det Danske Luftfartselskab (DDL) war bis 1950 Dänemarks nationale Fluggesellschaft mit Sitz in Kopenhagen . Die Gesellschaft wurde 1918 gegründet und ging 1950 in der skandinavischen Gemeinschaftsgesellschaft Scandinavian Airlines System (SAS) auf. Bis zu diesem Zeitpunkt war sie Europas älteste kon

#12 Sichuan Airlines

Sichuan Airlines Co., Ltd. ( chinesisch 四川航空 ) ist eine chinesische Fluggesellschaft mit Sitz in Chengdu und Basis auf dem Flughafen Chengdu-Shuangliu .

#13 Silver City Airways

Silver City Airways war eine britische Fluggesellschaft , die ihre Maschinen primär im Fährflugverkehr zum Transport von Personenkraftwagen über den Ärmelkanal eingesetzt hat. Daneben führte sie zivile und militärische Charteraufträge sowie ab Sommer 1957 über eine in Newcastle ansässige Firmenspart

#14 Mel Air

Die Mel Air Ltd. (ehemals Medavia oder eigentlich Mediterranean Aviation Operations Co. Ltd. ) ist eine maltesische Fluggesellschaft mit Sitz Luqa und Basis auf dem Flughafen Malta .

#15 Air Cargo Germany

ACG Air Cargo Germany GmbH , kurz ACG , war eine deutsche Frachtfluggesellschaft mit Sitz und Basis auf dem Flughafen Frankfurt-Hahn .

#16 Bluebird Aviation (Kenia)

Bluebird Aviation ist eine kenianische Charterfluggesellschaft mit Sitz in Nairobi und Basis auf dem Flughafen Nairobi Wilson International .

#17 One-Two-Go Airlines

One-Two-Go war eine thailändische Billigfluggesellschaft mit Sitz in Bangkok und eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Orient Thai Airlines .


Fluggesellschaft / Airline: Search more / Искать ещё "14. juli"


Luftschiff / Airship


#1 République (Luftschiff)

Die République war ein 1908 gebautes französisches Armeeluftschiff . Es stürzte am 25. September 1909 in Trévol ab. Ursache war ein abgebrochener Propellerflügel, der die Hülle durchschlug. Das Luftschiff «La République» (1908–1909)

#2 Erbslöh (Luftschiff)

Die Erbslöh war ein nach dem Elberfelder Luftfahrtpionier Oskar Erbslöh benanntes Luftschiff in den Jahren 1909/10. Das Luftschiff Erbslöh beim Start Das Luftschiff Erbslöh

#3 Patrie (Luftschiff)

Die Patrie war ein halbstarres Luftschiff , das vom französischen Unternehmen Lebaudy Frères gebaut und im November 1906 fertiggestellt worden war. Der Erstflug fand am 16. November 1906 statt. Am 30. November 1907 konnte das Luftschiff bei einem Sturm von der 200-köpfigen Bodenmannschaft nicht mehr

#4 Liste der Zeppeline

Dies ist eine Liste aller Zeppeline , die von den Zeppelin-Gesellschaften geplant, konstruiert und gebaut wurden. Der Begriff Zeppelin wird häufig als Gattungsname für Starrluftschiffe oder Luftschiffe allgemein verwendet. Die folgende Einteilung in Zeppeline vor, während und nach dem Ersten Weltkri

#5 LZ 4

Der Zeppelin LZ 4 war das vierte Starrluftschiff , das unter der Leitung von Ferdinand von Zeppelin gebaut und erprobt wurde. Am 5. August 1908 verbrannte es auf einer Erprobungsfahrt nach einer Havarie nahe Echterdingen . Dieser Artikel beschreibt das deutsche Luftschiff, für das internationale Kom


Luftschiff / Airship: Search more / Искать ещё "14. juli"


Konstrukteur / Designer


#1 Karl Illner

Karl Illner (* 14. Juli 1877 in Schatzlar , Böhmen ; † 6. August 1935 in Wien ) war ein österreichischer Flugpionier. Der Gedenkstein in Horn Illners Grab am Grinzinger Friedhof Karl Illner an Bord seines Flugzeugs (mit Autograph) Illner war Mechaniker und Pilot sowie Mitarbeiter von Igo Etrich . Ih

#2 Oskar Erbslöh

Oskar Erbslöh (Schreibweise auch: Oscar ) (* 21. April 1879 in Elberfeld ; † 13. Juli 1910 bei Pattscheid ) war ein deutscher Luftfahrtpionier. Oskar Erbslöh um 1905 Oskar Erbslöh, der Sieger im Gordon-Bennett-Rennen von 1907 in St. Louis, nach dem Start im Ballon Pommern ; Foto von Edvin Levick Osc

#3 Qi Faren

Qi Faren ( chinesisch   戚發軔   /   戚发轫 , Pinyin Qī Fārèn , * 26. April 1933 in Fuxian , Mandschukuo ) ist ein chinesischer Raumfahrtingenieur. Er war von März 1983 bis Juni 1995 Direktor der Chinesischen Akademie für Weltraumtechnologie und unter anderem Chefkonstrukteur des Shenzhou -Raumschiffs. [1

#4 Mark Kerr (Offizier)

Mark Edward Frederic Kerr CB CVO (* 26. September 1864 ; † 20. Januar 1944 ) war ein britischer Offizier der Royal Navy sowie der Royal Air Force , der als erster Stellvertretender Chef des Luftwaffenstabes ( Deputy Chief of the Air Staff ) maßgeblich an der Gründung der aus dem Royal Flying Corps (

#5 Adolf Baeumker

Adolf Georg Heinrich Klemens Vinzenz Baeumker (* 14. Juli 1891 in Breslau ; † 4. März 1976 in Bad Godesberg ) war ein deutscher Offizier und von den 1920er bis in die 1950er Jahre Funktionär verschiedener militärischer und ziviler Einrichtungen der Luftfahrtforschung.

#6 Lawrence Hargrave

Lawrence Hargrave (geboren am 29. Januar 1850 in Greenwich , England ; gestorben am 14. Juli 1915 in Sydney , Australien ) war ein britisch-australischer Ingenieur , Astronom , Entdecker , Erfinder und Luftfahrtpionier . Als erster Mensch Australiens hob er 1894 mit einem Flugapparat ab, der schwere

#7 René Fonck

René Fonck (* 27. März 1894 in Saulcy-sur-Meurthe , Département Vosges ; † 18. Juni 1953 in Paris ) war ein französischer Jagdflieger . Mit 75 Luftsiegen war er der erfolgreichste alliierte Jagdpilot des Ersten Weltkrieges . René Fonck

#8 Fritz Simon

Fritz Simon (* 21. Juli 1904 in Wittenberg , Deutschland ; † 6. Oktober 1931 in Cobequid Bay , Kanada ) war ein deutscher Pilot und Flugkapitän der Lufthansa . Er gehört zu den 196 Lufthanseaten, die bei der Ausübung ihres Berufes tödlich verunglückten. Die Lufthansa-Traditionsmaschine Ju 52/3m D-AQ

#9 Brüder Wright

Die Brüder Wright , auch Gebrüder Wright genannt, Wilbur Wright (* 16. April 1867 in Millville , Indiana ; †   30. Mai 1912 in Dayton , Ohio ) und Orville Wright (* 19. August 1871 in Dayton, Ohio; †   30. Januar 1948 ebenda) waren US-amerikanische Pioniere der Luftfahrt , die zu Beginn des 20. Jahr

#10 Arthur Constantin Krebs

Arthur Constantin Krebs (* 16. November 1850 in Vesoul , Département Haute-Saône , Frankreich [1] ; † 22. März 1935 in Quimperlé , Département Finistère ) war ein französischer Berufsoffizier , zuletzt im Range eines Commandant , Forscher, Erfinder und Automobilmanager. Seine Pionierarbeiten sowohl

#11 Iwan Wassiljewitsch Ostoslawski

Iwan Wassiljewitsch Ostoslawski ( russisch Иван Васильевич Остосла́вский ; * 14.   Juli jul. / 27.   Juli   1904 greg. in Mariupol ; † 3. Januar 1972 in Moskau ) war ein russischer Aerodynamiker und Hochschullehrer . [1] [2]

#12 Ludwig Lohner

Ludwig Lohner (* 15. Juli 1858 in Liesing ; † 14. Juli 1925 in Wien ) war ein österreichischer Industrieller und Pionier in der Fahrzeug- und Flugzeugtechnik.

#13 Klaus Holighaus

Klaus Holighaus (* 14. Juli 1940 in Eibelshausen ; † 9. August 1994 am Rheinwaldhorn ) war ein deutscher Segelflugzeugkonstrukteur und -pilot. [1] Holighaus begann bereits als Kind mit dem Modellflug auf dem Flugplatz in Hirzenhain . Als 19-Jähriger stellte er dort 1959 einen Weltrekord im Dauerflug

#14 Humberto Aberle

Humberto Aberle (auch Umberto Alejandro Aberle; * 10. August 1891 in Santa Ana ; † 10. Februar 1970 ebenda) war ein salvadorianischer Luftfahrtpionier und Gründer der Militärluftfahrt in Mexiko und El Salvador und der erste Pilot in Zentralamerika der 1922 einen Langstreckenflug durchführte.

#15 Howard Hughes

Howard Robard Hughes, Jr. (*   24. Dezember 1905 in Humble oder Houston , beides Texas; † 5. April 1976 in einem Flugzeug über Texas) war ein US-amerikanischer Unternehmer , Filmproduzent , Regisseur und Luftfahrtpionier. Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zum gleichnamigen Unternehmensgründe

#16 Jean Mermoz

Jean Mermoz (* 9. Dezember 1901 in Aubenton ; † 7. Dezember 1936 im Atlantik ) war ein französischer Pilot und Flugpionier . Jean Mermoz 1935

#17 Hermann Kraushaar

Hermann Kraushaar (* 23. Mai 1881 Voerde , Deutsches Kaiserreich ; † 14. Juni 1917 bei Vlieland , Niederlande ) [1] war ein deutscher Marineoffizier und Luftschiffkommandant. Er war Träger des Eisernen Kreuzes erster und zweiter Klasse. [2] Kapitänleutnant Hermann Kraushaar


Konstrukteur / Designer: Search more / Искать ещё "14. juli"


Motor / Engine


#1 Rolls-Royce Trent

Rolls-Royce Trent , offiziell RB211 Trent , ist eine Familie von Dreiwellen- Turbofan - Strahltriebwerken von Rolls-Royce . Diese sind eine Weiterentwicklung der Rolls-Royce RB211 und als RB211-Varianten zugelassen. Der Schub der verschiedenen Versionen liegt zwischen 236 und 423   kN (53.000 und 95


Motor / Engine: Search more / Искать ещё "14. juli"


Veranstaltung / Event


#1 Liste von Flugunfällen 1950 bis 1959

Dies ist eine Teilliste von Flugunfällen der Jahre 1950 bis 1959 beim Betrieb von Verkehrsluftfahrzeugen . Für übrige Zeitspannen siehe Listen von Flugunfällen . Für militärische Flugunfälle siehe Liste von Flugunfällen (Militärluftfahrt) bis 1980 . Für Flugunfälle von Luftfahrzeugen der Allgemeinen

#2 Liste von Flugunfällen (Militärluftfahrt) ab 1981

Dies ist eine Teilliste von Flugunfällen bemannter militärischer Luftfahrzeuge der Jahre ab 1981. Für die übrige Zeitspanne siehe Liste von Flugunfällen (Militärluftfahrt) bis 1980 . Für Flugunfälle von Verkehrsluftfahrzeugen siehe Listen von Flugunfällen . Für Flugunfälle von Luftfahrzeugen der All

#3 Liste von Zwischenfällen mit der De Havilland Canada DHC-6 Twin Otter

Die Liste von Zwischenfällen mit der De Havilland Canada DHC-6 Twin Otter zeigt eine Übersicht über Zwischenfälle mit Todesfolge oder Totalschaden von Flugzeugen des Typs de Havilland Canada DHC-6 . Vom Erstflug im Jahr 1965 bis Mai 2022 wurden insgesamt 287 DHC-6 Twin Otter bei Zwischenfällen zerst

#4 Liste von Ballonunglücken

Die Liste von Ballonunglücken nennt Unglücke, die beim Ballonfahren , Cluster Ballooning oder im Umgang mit großen Ballons geschahen.

#5 Malaysia-Airlines-Flug 17

Der Malaysia-Airlines-Flug 17 ( Flugnummer MH17 ) war ein internationaler Linienflug der Malaysia Airlines von Amsterdam nach Kuala Lumpur . Am 17.   Juli 2014, in den Anfangstagen des russisch-ukrainischen Krieges , stürzte das Flugzeug vom Typ Boeing 777-200ER durch den Abschuss mit einer russisch

#6 Flugunfall der Airtaco in Stockholm 1951

Der Flugunfall der Airtaco in Stockholm 1951 ereignete sich am 14. Juli 1951. An diesem Tag stürzte eine Lockheed 14 Super Electra der Airtaco , mit der ein Frachtflug von Stockholm nach Jönköping durchgeführt werden sollte, unmittelbar nach dem Start ab. Bei dem Unfall wurden vier der sechs Insasse

#7 Liste von Flugunfällen 1960 bis 1969

Dies ist eine Teilliste von Flugunfällen der Jahre 1960 bis 1969 beim Betrieb von Verkehrsluftfahrzeugen . Für übrige Zeitspannen siehe Listen von Flugunfällen . Für militärische Flugunfälle siehe Liste von Flugunfällen (Militärluftfahrt) bis 1980 . Für Flugunfälle von Luftfahrzeugen der Allgemeinen

#8 Flugunfall der KLM Fokker F.XXII „Kwikstaart“

Der Flugunfall der auf den Namen „Kwikstaart“ getauften Fokker F.XXII der niederländischen Fluggesellschaft Koninklijke Luchtvaart Maatschappij (KLM) ereignete sich am 14. Juli 1935 in der Nähe des Amsterdamer Flughafens Schiphol . Bei dem Unfall kamen sechs der 20 Insassen ums Leben.

#9 Liste von Zwischenfällen mit der Vickers Viscount

Die Liste von Zwischenfällen mit der Vickers Viscount zeigt eine Übersicht über Zwischenfälle mit Todesfolge oder Totalschaden von Flugzeugen des Typs Vickers Viscount . Vom Erstflug 1948 bis zum Betriebsende 2009 kam es bei den 445 gebauten Vickers Viscount zu 144 Totalschäden, davon 137 Verlusten

#10 Aeroflot-Flug 217

Der Aeroflot-Flug 217 (Flugnummer: SU217 , Funkrufzeichen : AEROFLOT 217 ) war ein Charterflug der Aeroflot vom Flughafen Paris-Orly zum Flughafen Moskau-Scheremetjewo mit einem planmäßigen Zwischenstopp auf dem Flughafen Leningrad-Schossejnaja am 13. Oktober 1972. Kurz vor der Landung der Maschine

#11 Flugunfall einer Boeing 707 in Santa Cruz

Der Flugunfall einer Boeing 707 in Santa Cruz ereignete sich am 13. Oktober 1976. Eine Frachtmaschine des Typs Boeing 707-131F der US-amerikanischen Jet Power , mit der ein Frachtflug im Namen der Lloyd Aéreo Boliviano von Santa Cruz de la Sierra nach Miami durchgeführt werden sollte, kollidierte ku

#12 Liste von Zwischenfällen mit der Boeing 707

Die Liste von Zwischenfällen mit der Boeing 707 enthält eine Übersicht über Zwischenfälle mit Todesfolge oder Totalschaden von Flugzeugen der Typen Boeing 707 und Boeing 720 . Vom Erstflug 1957 bis zum 31. Januar 2022 kam es mit Boeing 707 zu 173 Totalschäden von Flugzeugen. Das entspricht rund eine

#13 Liste von Flugunfällen (Allgemeine Luftfahrt)

Dies ist eine Liste von Flugunfällen von Luftfahrzeugen der Allgemeinen Luftfahrt . Für Flugunfälle von Verkehrsluftfahrzeugen siehe Listen von Flugunfällen . Für militärische Flugunfälle siehe Liste von Flugunfällen (Militärluftfahrt) bis 1980 bzw. Liste von Flugunfällen (Militärluftfahrt) ab 1981

#14 Liste von Zwischenfällen mit der Douglas DC-7

Die Liste von Zwischenfällen mit der Douglas DC-7 zeigt eine Übersicht über Zwischenfälle mit Todesfolge oder Totalschaden von Flugzeugen des Typs Douglas DC-7 . Zwischen dem Erstflug 1953 und dem Betriebsende 2010 wurden insgesamt 74 der 338 gebauten DC-7 zerstört oder irreparabel beschädigt. Bei 2

#15 Liste von Flugunfällen und Abschüssen von Luftfahrzeugen im Afghanistankrieg

In diesem Artikel werden Abstürze, Abschüsse und ähnliche Zwischenfälle mit Luftfahrzeugen im Krieg in Afghanistan seit 2001 aufgeführt. Auflistung nach Jahr 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001

#16 Liste von Zwischenfällen mit der Douglas DC-4

Die Liste von Zwischenfällen mit der Douglas DC-4 zeigt eine Übersicht über Zwischenfälle mit Todesfolge oder Totalschaden von Flugzeugen des Typs Douglas DC-4 . Von diesem Typ waren 1244 Exemplare gebaut worden, davon 1165 militärische und 79 zivile DC-4. Von der Indienststellung im Jahr 1943 bis A

#17 Flugunfall einer VFW 614 in Bremen

Der Flugunfall einer VFW 614 in Bremen ereignete sich am 1. Februar 1972. Dabei stürzte eine VFW-Fokker VFW 614 bei einem Testflug der VFW-Fokker nach einem Kontrollverlust zu Boden, wobei eine Person starb.

#18 Liste von Flugunfällen (Militärluftfahrt) bis 1980

Dies ist eine Teilliste von Flugunfällen bemannter militärischer Luftfahrzeuge der Jahre bis 1980. Für die übrige Zeitspanne siehe Liste von Flugunfällen (Militärluftfahrt) ab 1981 . Für Flugunfälle von Verkehrsluftfahrzeugen siehe Listen von Flugunfällen . Für Flugunfälle von Luftfahrzeugen der All

#19 Liste von Flugunfällen 1980 bis 1989

Dies ist eine Teilliste von Flugunfällen der Jahre 1980 bis 1989 beim Betrieb von Verkehrsluftfahrzeugen . Für übrige Zeitspannen siehe Listen von Flugunfällen . Für militärische Flugunfälle siehe Liste von Flugunfällen (Militärluftfahrt) bis 1980 bzw. Liste von Flugunfällen (Militärluftfahrt) ab 19

#20 USAir-Flug 5050

Auf dem USAir-Flug 5050 (Flugnummer IATA : US5050 , ICAO : USA5050 , Funkrufzeichen: US AIR 5050 ) verunglückte am 20. September 1989 eine Boeing 737-401 der USAir , mit der ein Flug zum Charlotte Douglas International Airport durchgeführt werden sollte, beim Start vom LaGuardia Airport und stürzte


Veranstaltung / Event: Search more / Искать ещё "14. juli"


Hubschrauber / Helicopter


#1 Luftrettung in Deutschland

Die Luftrettung in Deutschland ist Ländersache und wird daher durch Landesrettungsdienstgesetze geregelt. Zur Durchführung der Luftrettung greifen die Länder dabei auf unterschiedliche Organisationen zurück. Deutschland verfügt über ein nahezu flächendeckendes Luftrettungssystem, das seit den 1970er


Hubschrauber / Helicopter: Search more / Искать ещё "14. juli"


Hersteller / Manufacturer


#1 Jacuzzi

Jacuzzi ist ein international tätiger US-amerikanischer Hersteller von Sanitärtechnikanlagen , insbesondere von Whirlpools , Spas , Badewannen , Duschkabinen , Armaturen bzw. Wasserhähnen für den Badezimmerbereich sowie Sanitärkeramiken wie Waschbecken , Toilettentöpfe und Bidets . Jacuzzi Brands, I

#2 Dornier-Werke

Die Dornier-Werke GmbH , ab 1966 Dornier GmbH , kurz Dornier [ dɔrnˈjeː ], war ein deutscher Flugzeughersteller. Das ursprüngliche Zeppelin Werk Lindau GmbH –   beheimatet in Manzell am Bodensee , von 1922 bis 1938 Dornier-Metallbauten GmbH , danach Dornier-Werke GmbH und ab 1966 Dornier GmbH   – ha


Hersteller / Manufacturer: Search more / Искать ещё "14. juli"


Waffe / Weapon


#1 Fat Man

Fat Man ( englisch für Dicker Mann ) war der Deckname des Mark-3- Kernwaffen -Designs, das im Rahmen des Manhattan-Projektes von US-amerikanischen, britischen und kanadischen Wissenschaftlern entwickelt wurde. Die erste Kernwaffenexplosion der Geschichte am 16. Juli 1945, der Trinity-Test , beruhte

#2 Mistral (Rakete)

Die Mistral -Rakete ist eine Fire-and-Forget - Flugabwehrrakete mit zweistufigem Feststoff-Raketenmotor. Sie kann von boden-, luft- und seegestützten Systemen abgefeuert werden. Mistral steht für Mis sile Tr ansportable A ntiaérien L éger. Mistral Mistral am 14. Juli 2014 in Paris Allgemeine Angaben


Waffe / Weapon: Search more / Искать ещё "14. juli"




Текст в блоке "Читать" взят с сайта "Википедия" и доступен по лицензии Creative Commons Attribution-ShareAlike; в отдельных случаях могут действовать дополнительные условия.

Другой контент может иметь иную лицензию. Перед использованием материалов сайта WikiSort.org внимательно изучите правила лицензирования конкретных элементов наполнения сайта.

2019-2024
WikiSort.org - проект по пересортировке и дополнению контента Википедии