avia.wikisort.org / calendar / de / 28._juni
Search

langs: 28 июня [ru] / june 28 [en] / 28. juni [de] / 28 juin [fr] / 28 giugno [it] / 28 de junio [es]

days: 25. juni / 26. juni / 27. juni / 28. juni / 29. juni / 30. juni / 1. juli


Flugplatz / Aerodrome


#1 Flughafen Yaoundé

Der Flughafen Yaoundé (YAO), auch Flughafen Jaunde , ist ein Militärflugplatz in Yaoundé , Kamerun . YAO ist eine Weiterleitung auf diesen Artikel. Weiteres siehe unter Yao (Begriffsklärung) . Yaoundé Airport Flughafen Yaoundé-Ville (Kamerun) Flughafen Yaoundé-Ville Kenndaten ICAO-Code FKKY IATA-Cod

#2 NATO-Flugplatz Geilenkirchen

Der NATO-Flugplatz Geilenkirchen , englische Bezeichnung Air Base Geilenkirchen , ist ein Militärflugplatz der NATO in Deutschland und liegt in der Nähe der nordrhein-westfälischen Stadt Geilenkirchen an der niederländischen Grenze. NATO-Flugplatz Geilenkirchen Geilenkirchen (Nordrhein-Westfalen) Ge

#3 Flughafen Düsseldorf

Der Flughafen Düsseldorf ( IATA : DUS ; ICAO : EDDL ; Eigenbezeichnung Düsseldorf Airport ) ist der wichtigste Flughafen des Landes Nordrhein-Westfalen . Gemessen am Passagieraufkommen liegt der Düsseldorfer Flughafen in Deutschland hinter Frankfurt , München und Berlin an vierter Stelle, gemessen a

#4 Kunming Wujiaba International Airport

Der Flughafen Kunming-Wujiaba ( chinesisch   昆明巫家坝国际机场 , Pinyin Kūnmíng Wūjiābà Guójì Jīchǎng ; Englisch: Kunming Wujiaba International Airport , IATA-Code KMG , ICAO-Code ZPPP ) war der Verkehrsflughafen der chinesischen Provinzhauptstadt Kunming (im Stadtbezirk Chenggong ) in der Provinz Yunnan .

#5 Ramstein Air Base

Die Ramstein Air Base (kurz: Ramstein AB / RAB ) ist ein Militärflugplatz der United States Air Force und das Hauptquartier der United States Air Forces in Europe – Air Forces Africa und das Hauptquartier des Allied Air Command Ramstein , einer NATO - Kommandobehörde zur Führung von Luftstreitkräfte

#6 Flugplatz Greiz-Obergrochlitz

Der Flugplatz Greiz-Obergrochlitz ist ein Sonderlandeplatz im Landkreis Greiz . Er ist für Segelflugzeuge , Motorsegler , Ultraleichtflugzeuge und Motorflugzeuge mit einem Höchstabfluggewicht von bis zu zwei Tonnen sowie Hubschrauber mit einem Höchstabfluggewicht bis zu 5,7 Tonnen zugelassen. Des We

#7 Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle

Der Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle ( IATA-Code : CDG , ICAO-Code : LFPG , auch Roissy ) ist vor Paris-Orly der größte internationale Verkehrsflughafen der französischen Hauptstadt Paris sowie mit pandemiebedingt nur etwa 22,2 Millionen Passagieren im Jahr 2020 der zweitgrößte Passagierflughafen E

#8 Flughafen Pau-Pyrenäen

Der Aéroport de Pau-Pyrénées ist ein zivil-militärisch genutzter französischer Flughafen , er liegt in der Kommune Uzein im Département Pyrénées-Atlantiques . Der Träger des zivilen Flughafens ist die Industrie- und Handelskammer zu Pau . Der Flughafen ist rund um die Uhr geöffnet. Auf 10.000   m² k

#9 Flughafen Ljubljana

Der Flughafen Ljubljana (vollständige slowenische Bezeichnung Letališče Jožeta Pučnika Ljubljana , „ Jože-Pučnik -Flughafen Ljubljana“; gängige Kurzbezeichnung Letališče Brnik , „Flughafen Brnik“) ist der internationale Flughafen der slowenischen Hauptstadt Ljubljana (Laibach). Er liegt 26 km nördli

#10 McConnell Air Force Base

Die McConnell Air Force Base ist ein Militärflugplatz der United States Air Force und der Standort der 22.   Luftbetankungseinheit des Air Mobility Command , der 931.   Luftbetankungsgruppe des Air Force Reserve Command und der 184.   Aufklärungseinheit der Kansas Air National Guard . Der Flugplatz

#11 Flughafen Memmingen

Der Flughafen Memmingen ( IATA : FMM , ICAO : EDJA , auch Allgäu Airport, Flughafen Memmingen/München-West ) ist der Verkehrsflughafen der Stadt Memmingen in Oberschwaben . Er ist mit 1,72 Millionen Flugpassagieren (2019) der kleinste von drei Verkehrsflughäfen in Bayern und der höchstgelegene Verke

#12 Flugplatz Herzogenaurach

Der Flugplatz Herzogenaurach ist ein Verkehrslandeplatz und liegt etwa zwei Kilometer nördlich von Herzogenaurach . Flugplatz Herzogenaurach Herzogenaurach (Bayern) Herzogenaurach Kenndaten ICAO-Code EDQH Koordinaten 49°   34′   58″   N , 10°   52′   41″   O 49.582666666667 10.878166666667 326 Höhe

#13 Brooklands

51.347222222222 -0.47277777777778 Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Für weitere Bedeutungen siehe Brooklands (Begriffsklärung) Brooklands Brooklands (England) Vereinigtes Konigreich Weybridge Streckenart: permanente Rennstrecke Baukosten: 150.000 Pfund Baubeginn: 1906 Eröffnung: 1907 Stillge

#14 Flughafen Kunming-Changshui

Der Flughafen Kunming-Changshui ( IATA : KMG , ICAO : ZPPP ) ist der Verkehrsflughafen von Kunming , der Hauptstadt der chinesischen Yunnan -Provinz. Der Flughafen befindet sich 24,5 km nordöstlich des Stadtzentrums auf einem Hochplateau ungefähr 2100 m über dem Meeresspiegel. Mit der offiziellen In

#15 Flughafen Pico

Der Flughafen Pico , auf Portugiesisch „Aeroporto da ilha do Pico“, ist ein Regionalflughafen auf der portugiesischen Azoreninsel Pico . TAP Portugal und SATA Air Açores fliegen seit 2005 im Liniendienst nach Ponta Delgada , Terceira und Lissabon . Aeroporto da ilha do Pico Kenndaten ICAO-Code LPPI

#16 Flughafen Batumi

Der Internationale Flughafen Batumi ( georgisch ბათუმის ალექსანდრე ქართველის სახელობის საერთაშორისო აეროპორტი , batumis Aleksandre Kartwelis sachelobis saertaschoriso aeroporti , englisch Batumi International Airport ) ist der drittgrößte Verkehrsflughafen in Georgien . Er liegt etwa vier Kilometer

#17 Flugplatz Gatow

Der ehemalige Flugplatz Gatow , die heutige General-Steinhoff-Kaserne , liegt im Berliner Bezirk Spandau . Der Flugbetrieb wurde zum 30.   Juni 1994 eingestellt. Heute befinden sich auf einem Teil des verbliebenen Areals das Militärhistorische Museum der Bundeswehr   – Flugplatz Berlin-Gatow (ehemal

#18 Flugplatz Großenhain

Der Flugplatz Großenhain ist einer der ältesten noch in Betrieb befindlichen deutschen Flugplätze. Er war ein historischer Militärflugplatz und wird seit 1991 weiterhin als ziviler Verkehrslandeplatz genutzt. Er liegt einen Kilometer nördlich des Großenhainer Stadtzentrums in Sachsen . Flugplatz Gro

#19 Flughafen Rhodos

Der Flughafen Rhodos „Diagoras“ ( IATA : RHO , ICAO : LGRP , offiziell Rhodes International Airport , griechisch : Κρατικός Αερολιμένας Ρόδου „Διαγόρας“ oder vielfach auch Rhodos-Paradisi ) ist der internationale Flughafen der griechischen Insel Rhodos . Dieser Artikel behandelt den 1977 eröffneten

#20 Naval Air Engineering Station Lakehurst

Die Naval Air Engineering Station Lakehurst ist ein Stützpunkt der US-Marine in Lakehurst , Bundesstaat New Jersey , rund 100 Kilometer südwestlich von New York City . Eingang zur Naval Air Base Lakehurst LZ 126 , erste Einfahrt in den Hangar in Lakehurst, ca. 1924 LZ 129 Hindenburg und LZ 126 recht


Flugplatz / Aerodrome: Search more / Искать ещё "28. juni"


Flugzeug / Aeroplane


#1 Cessna 140

Die strukturell sehr ähnlichen Modelle Cessna 120 und Cessna 140 waren Leichtflugzeuge des amerikanischen Herstellers Cessna , die von 1945 bis 1951 mit einer Stückzahl von 7664 (mehr als 2000 Cessna 120 und über 5000 Cessna 140) gebaut wurden. Cessna 120/140 Cessna 120 Typ Leichtflugzeug Entwurfsla

#2 Comac ARJ21

Der Comac ARJ21 Advanced Regional Jet Xiangfeng (chines. 翔凤, Pinyin : xiángfèng, Bedeutung: aufsteigender Phönix ) [3] (bis 2009: ACAC ARJ21) ist das erste strahlgetriebene Regionalverkehrsflugzeug, das überwiegend in der Volksrepublik China entwickelt wurde und dort gebaut wird. Es werden zwei Vari

#3 British Aerospace Nimrod

Die British Aerospace Nimrod ( hebräisch נמרוד Nimrod ‚großer Jäger‘) war ein Aufklärungsflugzeug der britischen Luftwaffe . In verschiedenen Versionen war es ab 1969 sowohl als Seeaufklärer als auch als SIGINT -Aufklärungsflugzeug in Dienst. 2010 wurden zunächst die älteren Seeaufklärer-Versionen v

#4 Martin-Marietta X-24

Die X-24 war ein US-amerikanisches Experimentalflugzeug . Sie war Bestandteil eines gemeinsamen Forschungsprogrammes von USAF und NASA mit dem Titel PILOT . Mit der X-24 sollte das Konzept des Lifting Bodys getestet werden, bei dem der nötige Auftrieb nur durch die Form des Rumpfes erzielt wird. Auß

#5 Weserflug We 271

Die Weserflug We 271 war der Prototyp eines Amphibienflugzeuges der Weser-Flugzeugbau (kurz Weserflug ) das Ende der 1930er   / Anfang der 1940er entwickelt und erprobt wurde. Weserflug We 271 f2 Typ Amphibienflugzeug Entwurfsland Deutsches Reich NS   Deutsches Reich Hersteller Weser-Flugzeugbau Ers

#6 Miles Whitney Straight

Die Miles M.11 Whitney Straight ist ein zweisitziges Leichtflugzeug des britischen Herstellers Miles Aircraft , das zur Verwendung in Fliegerclubs in Großbritannien konzipiert wurde. M.11 Whitney Straight M.11A Whitney Straight (G-AEZO) nach dem King’s Cup Race in Hatfield am 11. September 1937 Typ

#7 Airbus A350

Der Airbus A350 ist ein zweistrahliges Langstrecken - Großraumflugzeug des europäischen Flugzeugherstellers Airbus . Es ist das Verkehrsflugzeug mit dem höchsten Anteil an Kohlenstofffaserverbundwerkstoffen in Rumpf- und Tragflächenstruktur. Als Konkurrenzmodell zur Boeing 787 entwickelt, tritt er d

#8 Focke-Wulf Ta 154

Die Focke-Wulf Ta 154 „Moskito“ war ein gegen Ende des Zweiten Weltkrieges gebautes zweimotoriges Mehrzweckflugzeug der Luftwaffe in Schulterdeckerbauweise . Ursprünglich als Schnellbomber , dann als Nacht - und Tagjäger geplant, war auch ein Einsatz als Beobachter oder Aufklärungsflugzeug in Betrac

#9 Klemm Kl 25

Die Klemm L25 war ein zweisitziges Sportflugzeug in Leichtbauweise von Hanns Klemm und Robert Lusser aus dem Jahr 1928. Sie war die erste eigene Flugzeugentwicklung unter dem Namen der Leichtflugzeugbau Klemm GmbH , nachdem diese aus der Flugzeugbauabteilung der Daimler-Motoren-Gesellschaft hervorge

#10 Boeing KC-135

Die Boeing KC-135 Stratotanker ist ein in den 1950er-Jahren für die United States Air Force (USAF) entwickeltes vierstrahliges Tankflugzeug . Sie ersetzte die Boeing KC-97 . Neben der Luftbetankung dient sie auch zum Transport von Fracht und Truppen. Sie ist ein Untertyp der variantenreichen C-135 -

#11 Avro Andover (1924)

Die Avro 561 Andover war ein einmotoriger Doppeldecker des britischen Herstellers Avro , der als Passagierflugzeug eingesetzt wurde. Avro 561 / 563 Andover Typ: Verkehrsflugzeug , Ambulanzflugzeug Entwurfsland: Vereinigtes Konigreich   Vereinigtes Königreich Hersteller: Avro Erstflug: Juni 1924 Stüc

#12 Hurel-Dubois Miles HDM.105

Die Hurel-Dubois Miles HDM.105 war ein Transportflugzeug mit sehr stark gestreckten Tragflächen zu Forschungszwecken, dessen Entwicklung auf Erkenntnisse aus der Entwicklung der Hurel-Dubois HD.10 aufbaute und ein wichtiger Schritt zum geplanten Bau der HDM.106 Caravan darstellte. Die Entwicklung de

#13 Heinkel HD 15

Die Heinkel HD 15 war das erste von den Heinkel-Werken produzierte Flugboot und gleichzeitig das erste in Deutschland entwickelte Katapultflugzeug . Es entstand ein Exemplar. HD steht für Heinkel-Doppeldecker . Heinkel HD 15 f2 Typ Katapultfähiges Aufklärungsflugboot Entwurfsland Deutsches Reich   D

#14 Consolidated PBY

Die Consolidated PBY „Catalina“ war ein zweimotoriges Seeaufklärungsflugzeug des US-amerikanischen Herstellers Consolidated Aircraft (ab 1943: Consolidated Vultee ). Von 1935 bis 1945 wurden insgesamt 3272 der Flugboote bzw. Amphibienflugzeuge gebaut und während des Zweiten Weltkrieges von der US Na

#15 Albatros B.I

Die Albatros B.I (in zeitgenössischen Quellen auch Albatros-Militär-Doppeldecker genannt [2] ) war ein deutsches Militärflugzeug. Es wurde als Aufklärer entworfen und bis 1915 auch als solcher bei den Luftstreitkräften geflogen, die interne Werksbezeichnung lautete L-1. Bei Ausbruch des Ersten Weltk

#16 Kawasaki T-4

Die Kawasaki T-4 ist ein zweistrahliges japanisches Schulflugzeug . Blue Impulse Kawasaki T-4 Ausgestellte T-4 auf dem US-Stützpunkt Iwakuni Typ Strahltrainer Entwurfsland Japan   Japan Hersteller Kawasaki Heavy Industries Erstflug 29. Juli 1985 Indienststellung 20. September 1988 Stückzahl 212

#17 Boeing 314

Die Boeing 314 Clipper war ein viermotoriges Flugboot großer Reichweite, das vom US-amerikanischen Hersteller Boeing von 1938 bis 1941 produziert wurde. Es war eines der größten Flugzeuge seiner Zeit. Zwölf von ihnen wurden für Pan American Airways gebaut (drei davon wurden unter dem Lend-Lease-Act

#18 Junkers Ju 52/3m

Die Junkers Ju 52 (Spitzname: „Tante Ju“) ist ein dreimotoriges Verkehrs- und Transportflugzeug des deutschen Herstellers Junkers Flugzeugwerk AG in Dessau . Das heute als Ju 52 bekannte Flugzeug ist die dreimotorige Ausführung Junkers Ju   52/3m aus dem Jahr 1932, die aus dem einmotorigen Modell Ju

#19 Airbus A400M

Der Airbus A400M Atlas [3] ist ein militärisches Transportflugzeug von Airbus Defence and Space . Der A400M ersetzt bzw. ergänzt in den Luftwaffen von sieben europäischen NATO -Staaten zunehmend den größtenteils veralteten Bestand an taktischen Transportflugzeugen der Typen Transall C-160 und Lockhe

#20 Dornier Do 18

Das zweimotorige Flugboot Dornier Do 18 war eine Konstruktion der Dornier Metallbauten GmbH in Friedrichshafen . Es wurde Anfang der 1930er-Jahre sowohl für zivile als auch militärische Verwendung gebaut. Vorgänger war der weltweit bewährte Wal , der von 1922 bis 1935 gefertigt worden war. Seine Bez


Flugzeug / Aeroplane: Search more / Искать ещё "28. juni"


Flugzeugträger / Aircraft carrier


#1 USS Carl Vinson (CVN-70)

Die USS Carl Vinson (CVN-70) ist ein nukleargetriebener Flugzeugträger der United States Navy und das dritte Schiff der Nimitz -Klasse . Das nach dem langjährigen Kongressabgeordneten Carl Vinson benannte Schiff wurde zwischen 1975 und 1980 gebaut und 1982 in Dienst gestellt. Es befindet sich derzei

#2 HMS Formidable (67)

Die HMS Formidable war ein britischer Flugzeugträger der Illustrious -Klasse, die in den späten 1930er-Jahren für die Royal Navy gebaut wurden. Nach ihrer Fertigstellung Ende 1940 wurde sie kurzzeitig der Home Fleet zugeteilt, bevor sie als Ersatz für ihr beschädigtes Schwesterschiff Illustrious zur

#3 USS Block Island (CVE-21)

Die USS Block Island war ein Geleitflugzeugträger der United States Navy und gehörte der Bogue -Klasse an. Das Schiff wurde auf der Werft der Seattle-Tacoma Shipbuilding Corporation in Seattle (US-Bundesstaat Washington ) im Auftrag der United States Maritime Commission am 19.   Januar 1942 auf Kiel

#4 Dokdo-Klasse

Die Dokdo-Klasse ( Hangeul : 독도급 강습상륙함, Hanja : 獨島級強襲上陸艦 ), auch als LPX – Landing Platform eXperimental bezeichnet, ist eine Klasse von zwei Amphibischen Angriffsschiffen ( Hubschrauberträgern ) der Marine der Republik Korea (ROKN). Dokdo -Klasse Die Dokdo Die Dokdo Schiffsdaten Land Korea Sud   Sü

#5 USS Randolph (CV-15)

Der US-amerikanische Flugzeugträger USS Randolph (CV-15) war ein Flugzeugträger der Essex -Klasse . Er war von 1944 bis 1969 in Dienst und wurde 1975 verschrottet. Die USS Randolph

#6 Regele Carol I (Schiff, 1898)

Die Regele Carol I war ein 1898 gebautes rumänisches Passagierschiff , das im Ersten Weltkrieg unter russischer Flagge unter dem Namen Korol Karl als Hilfskreuzer und Flugzeugmutterschiff , in den Wirren des russischen Bürgerkrieges kurzzeitig als Ioan Ruata und ab 1918 wieder unter rumänischer Flag


Flugzeugträger / Aircraft carrier: Search more / Искать ещё "28. juni"


Fluggesellschaft / Airline


#1 TAAG Angola Airlines

TAAG Angola Airlines , auch Linhas Aéreas de Angola , ist die staatliche Fluggesellschaft Angolas mit Sitz in Luanda und Basis auf dem Aeroporto Internacional Quatro de Fevereiro . Im Logo der Fluggesellschaft ist der stilisierte Kopf der nur in Angola vorkommenden Riesen-Rappenantilope dargestellt.

#2 Cameroon Airlines

Cameroon Airlines war die staatliche Fluggesellschaft Kameruns mit Sitz in Douala .

#3 South African Airways

South African Airways , kurz SAA – früher auch Suid-Afrikaanse Lugdiens – SAL auf Afrikaans – ist eine nationale und internationale südafrikanische Fluggesellschaft mit Sitz in Kempton Park und Basis auf dem Flughafen O. R. Tambo bei Johannesburg . Sie ist Mitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance

#4 Aeroflot

Aeroflot – Russische Luftfahrtlinien ( russisch Аэрофлот – Российские авиалинии /Transkription Aeroflot – Rossiskije awialinii ) , ist die größte russische Fluggesellschaft mit Sitz in Moskau und Drehkreuz auf dem Flughafen Moskau-Scheremetjewo . Aeroflot war zu Zeiten der Sowjetunion mehrere Jahrze

#5 Trans Namibia Aviation

Trans Namibia Aviation , wohl auch als Letabu Airways bezeichnet, war eine namibisch - südafrikanische Fluggesellschaft mit Hauptsitz in Windhoek .

#6 UPS Airlines

UPS Airlines ist eine US-amerikanische Frachtfluggesellschaft mit Sitz in Louisville . Sie ist für den Transport der Luftfracht der Muttergesellschaft United Parcel Service zuständig und gehört zu den drei größten Frachtfluggesellschaften der Welt .

#7 Air France

Air France mit Sitz in Paris und Basis auf dem Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle ist die nationale Fluggesellschaft Frankreichs. Sie ist Gründungsmitglied der Luftfahrtallianz SkyTeam und wird gemeinsam mit der niederländischen KLM Royal Dutch Airlines von der börsennotierten Air France-KLM gehalten

#8 Air Ivoire

Air Ivoire (eigentlich Société Nouvelle Air Ivoire ) war eine ivorische Fluggesellschaft mit Sitz in Abidjan und Basis auf dem Port Bouet Airport .

#9 Air Zaïre

Air Zaïre war ein Staatsunternehmen der Republik Zaïre (heute Demokratische Republik Kongo ), das seinen Betrieb im Juni 1995 eingestellt hat. Die international tätige Fluggesellschaft wurde im Juni 1961 unter dem Namen Air Congo gegründet.

#10 Internord Aviation

Internord Aviation A/S (im Außenauftritt firmierend als Internord ) war eine in Kopenhagen ansässige dänische Charterfluggesellschaft , die ihren Betrieb im Jahr 1968 eingestellt hat.

#11 Air Hong Kong

AHK Air Hong Kong Limited ( chinesisch 香港華民航空 ) ist eine chinesische Frachtfluggesellschaft mit Sitz in Hongkong und Basis auf dem Hong Kong International Airport .

#12 LTU

LTU International Airways (von L uft t ransport u nternehmen ) war eine deutsche Fluggesellschaft mit Sitz in Düsseldorf und Basis auf dem Flughafen Düsseldorf . Sie wurde 2007 von Air Berlin übernommen, die die Nutzung der Marke LTU im Sommer 2009 einstellte und fortan alle Flüge unter der Marke Ai

#13 Turkish Airlines

Turkish Airlines ( türkisch Türk Hava Yolları A. O. ) ist die teilstaatliche Fluggesellschaft der Türkei mit Sitz in Istanbul und Basis auf dem Flughafen Istanbul . Sie ist Mitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance [6] sowie Kooperationspartner der Arab Air Carriers Organization . [7] 49,12   % de

#14 Affretair

Affretair war eine Fluggesellschaft in Simbabwe , die sich ausschließlich im Frachtgeschäft engagierte. Ihre Anfänge reichen in das Jahr 1964 zurück, als unter dem Namen Air Trans Africa mit einer Douglas DC-4 Frachtflüge aufgenommen wurden. Im Jahr 1983 kaufte Air Zimbabwe Affretair auf, privatisie

#15 New York Airways

New York Airways war eine Fluggesellschaft in den USA , die primär Hubschrauber betrieb. Sie bezeichnete sich selbst als die erste Hubschrauber-Verkehrsgesellschaft der Welt. Das Unternehmen beförderte Passagiere, Fracht und Post zwischen New York City und den New Yorker Flughäfen sowie zwischen die

#16 Play (Fluggesellschaft)

Play , in der Eigenschreibweise PLAY , ist eine isländische Billigfluggesellschaft mit Sitz in Hafnarfjörður und Basis auf dem Flughafen Keflavík .

#17 MyWay Airlines

MyWay Airlines ( georgisch მაივეი ეარლაინს ) ist eine georgische Fluggesellschaft mit Sitz in Tiflis und Basis auf dem Flughafen Tiflis , die 2017 gegründet wurde.

#18 Lufthansa

Die Lufthansa AG betreibt unter der Marke Deutsche Lufthansa, auch Lufthansa oder Lufthansa German Airlines (intern auch Lufthansa Passage ) ihr deutsches Fluggastgeschäft, das in der Öffentlichkeit gemeinhin als Flagcarrier Deutschlands wahrgenommen wird. Wegen des Firmenlogos wird die Lufthansa hä

#19 Iberia Líneas Aéreas de España

Iberia Líneas Aéreas de España S.A. Operadora, [3] meist kurz Iberia , ist die größte spanische Fluggesellschaft mit Sitz in Madrid und Drehkreuz auf dem Flughafen Madrid-Barajas . Sie ist Teil des Luftfahrtkonzerns International Airlines Group (IAG) und Mitglied der Oneworld Alliance .

#20 Chengdu Airlines

Chengdu Airlines ( chinesisch 成都航空 ) ist eine chinesische Fluggesellschaft mit Sitz in Chengdu und Basis auf dem Flughafen Chengdu-Shuangliu . Airbus A320-200 der Chengdu Airlines COMAC ARJ21 der Chengdu Airlines


Fluggesellschaft / Airline: Search more / Искать ещё "28. juni"


Luftschiff / Airship


#1 Zeppelin

Zeppeline waren Starrluftschiffe aus deutscher Produktion, die nach ihrem Erfinder Ferdinand Graf von Zeppelin benannt wurden. Sie wurden von 1900 bis 1940 sowohl zur Personenbeförderung als auch militärisch eingesetzt. Verglichen mit anderen Luftschiff -Typen war ihr Erfolg so groß, dass der Begrif

#2 LZ 7

Der Zeppelin LZ 7 Deutschland war das siebte von der Luftschiffbau Zeppelin GmbH in Friedrichshafen am Bodensee gebaute Verkehrsluftschiff . Er wurde von der Deutschen Luftschiffahrts-Aktiengesellschaft betrieben, stürzte aber neun Tage nach der Jungfernfahrt am 28. Juni 1910 während eines Unwetters

#3 LZ 10

Der Zeppelin LZ 10 „Schwaben“ war ein Verkehrsluftschiff der Deutschen Luftschiffahrts-Aktiengesellschaft ( DELAG ) zu Beginn des 20. Jahrhunderts. LZ 10 „Schwaben“, 1911 LZ 10 bei einem Aufstieg in Frankfurt-Rebstock, 1912 Werbung für den ersten Postflug 1912 ab Frankfurt am Main in der Offenbacher

#4 Liste der Zeppeline

Dies ist eine Liste aller Zeppeline , die von den Zeppelin-Gesellschaften geplant, konstruiert und gebaut wurden. Der Begriff Zeppelin wird häufig als Gattungsname für Starrluftschiffe oder Luftschiffe allgemein verwendet. Die folgende Einteilung in Zeppeline vor, während und nach dem Ersten Weltkri

#5 Liste der Parseval-Luftschiffe

Unter der Bezeichnung Parseval entstanden unter August von Parseval zwischen 1909 und 1919 insgesamt 22 Luftschiffe . Später wurden noch einige Luftschiffe unter der Bezeichnung Parseval-Naatz -Prinzip gebaut. Die Schiffe wurden früher mit der männlichen Form beschrieben. Es hieß: Der Parseval, ähnl

#6 Liste von Luftschiffen

Die Liste von Luftschiffen enthält eine chronologische Auswahl (nach erster Fahrt ) von Luftschiffen ( Prallluftschiffe , halbstarre Luftschiffe und Starrluftschiffe ).


Luftschiff / Airship: Search more / Искать ещё "28. juni"


Konstrukteur / Designer


#1 Michael Griffin (Physiker)

Michael Douglas „Mike“ Griffin (* 1. November 1949 in Aberdeen , Maryland , USA ) ist ein US-amerikanischer Physiker . Vom 13. April 2005 bis zum 20. Januar 2009 war er Leiter der US-Raumfahrtbehörde NASA . Michael Griffin Griffin hat Physik studiert ( Bachelor von der Johns Hopkins University ), Lu

#2 Jacob Christian Hansen Ellehammer

Jacob Christian Hansen Ellehammer (* 14. Juni 1871 in Bakkebølle in Sydsjælland , Dänemark ; † 20. Mai 1946 in Gentofte ) war ein dänischer Luftfahrtpionier . Von väterlicher Seite trug er den Familiennamen Hansen, den er 1901 durch den Namen Ellehammer aus der Familie seiner Mutter ergänzte, weshal

#3 Glenn Curtiss

Glenn Hammond Curtiss (* 21. Mai 1878 in Hammondsport , New York ; † 23. Juli 1930 in Buffalo ) war ein amerikanischer Rennfahrer, Luftfahrtpionier, Pilot und Unternehmer. Glenn Curtiss um 1909 Am 24. Januar 1907 wurde Curtiss auf seiner V8 zum schnellsten Mann der Welt . Glenn Curtiss im August 190

#4 Alfred Hildebrandt

Alfred Hildebrandt (* 10. Juni 1870 in Wittingen ; † 24. Februar 1949 in Oberkochen ) war ein deutscher Luftfahrtpionier und Schriftsteller. Alfred Hildebrandt vor 1900

#5 Ramón Franco

Ramón Franco y Bahamonde (* 2. Februar 1896 in Ferrol , Provinz A Coruña ; † Oktober 1938 im Mittelmeer) war ein spanischer Politiker, Offizier und Flugpionier. Seine Brüder waren Nicolás und der General und Diktator Francisco Franco . Dieser Artikel befasst sich mit dem Politiker und Offizier Ramón

#6 Maude Bonney

Maude Rose "Lores" Bonney OBE (* 20. November 1897 in Pretoria , Südafrika ; † 24. Februar 1994 in Miami , einem Vorort von Gold Coast in Queensland , Australien ) war eine australische Flugpionierin . Neben mehreren nationalen und internationalen Rekordflügen war sie die erste Frau, die einen Allei

#7 Wernher von Braun

Wernher Magnus Maximilian Freiherr von Braun (* 23. März 1912 in Wirsitz , Provinz Posen , Deutsches Reich ; † 16. Juni 1977 in Alexandria , Virginia , USA ) war als deutscher und später US-amerikanischer Raketentechniker ein Wegbereiter der Raketenwaffen und der Raumfahrt . Wernher von Braun im Mar

#8 Alan Cobham

Sir Alan John Cobham , KBE (* 6. Mai 1894 in Southwark , London , England ; † 21. Oktober 1973 in Bournemouth , England) war ein britischer Luftfahrtpionier und -unternehmer. [1] Alan Cobham

#9 Alfred Colsman

Alfred Colsman (* 7. Mai 1873 in Werdohl ; † 9. Januar 1955 ebenda) war ein deutscher Ingenieur und Manager , der als Generaldirektor und Architekt des Zeppelin-Konzerns die Entwicklung im Namen Ferdinand Graf von Zeppelin , die Luftschifffahrt wesentlich mitprägte. Alfred Colsman 1929 Emil Stumpp :

#10 Hugo Eckener

Hugo Eckener (* 10. August 1868 in Flensburg ; † 14. August 1954 in Friedrichshafen ) war der Nachfolger von Ferdinand Graf von Zeppelin . Unter seiner Leitung entstanden unter anderem die Luftschiffe LZ   126/ZR-3 Los Angeles , LZ   127 Graf Zeppelin und LZ   129 Hindenburg . Hugo Eckener (1924) Ec

#11 Robert Seamans

Robert Channing Seamans, Jr. (* 30. Oktober 1918 in Salem , Massachusetts ; † 28. Juni 2008 ) war ein US-amerikanischer Politiker , der sowohl stellvertretender Administrator der National Aeronautics and Space Administration (NASA) als auch United States Secretary of the Air Force war. Robert Seaman

#12 Maryse Bastié

Maryse Bastié (* 27. Februar 1898 in Limoges ; † 15. Juli 1952 in Bron , gebürtige Marie-Louise Bombec ) war eine französische Flugpionierin . Von ihren Landsleuten wurde die Rekordfliegerin Dauerläuferin am Firmament , Sprinterin der Lüfte oder unser Himmels-Trumpf genannt. In Frankreich tragen noc

#13 Antonio Guedes Muniz

Antonio Guedes Muniz (* 12. Juni 1900 in Maceió ; † 28. Juni 1985 in Rio de Janeiro [1] ) war ein brasilianischer Ingenieur und Luftfahrtpionier der brasilianischen Luftfahrtindustrie. Antonio Guedes Muniz

#14 Otto Lilienthal

Karl Wilhelm Otto Lilienthal (* 23. Mai 1848 in Anklam ; † 10. August 1896 in Berlin ) war ein deutscher Luftfahrtpionier. Er gilt als der erste Mensch, der erfolgreich und wiederholbar Gleitflüge mit einem Flugapparat ( Gleitflugzeug ) durchführte und dem Flugprinzip „ schwerer als Luft “ damit zur

#15 Adolf Schaedler

Adolf Schaedler (* 29. August 1893 in Andermatt ; † 13. September 1983 in St. Gallen ) war ein Schweizer Flugpionier , Flugzeugkonstrukteur und Ingenieur. Adolf Schaedler, erster Flug mit SWS C1, 7. März 1919 1914 Dädalus 2 Bern

#16 Gustav Mesmer

Gustav Mesmer , auch Bruder Alexander (OSB), (* 16. Januar 1903 in Altshausen / Oberschwaben ; † 25. Dezember 1994 im Heim der Diakonie in Buttenhausen ) war ein Flug(fahr)radbauer, Visionär und Korbflechter.

#17 Otto Hermann Fritzsche

Otto Hermann Fritzsche (* 15. März 1882 in Leipzig ; † 4. Juni 1908 in Meine ) war ein deutscher Offizier zur See und Konstrukteur des ersten Marineflugzeugs . Otto Hermann Fritzsche (1882–1908)


Konstrukteur / Designer: Search more / Искать ещё "28. juni"


Veranstaltung / Event


#1 Aeroflot-Flug 6502

Der Aeroflot-Flug 6502 war ein sowjetischer Inlandspassagierflug, auf dem am 20. Oktober 1986 eine Tupolew Tu-134A der Aeroflot mit dem Luftfahrzeugkennzeichen CCCP-65766 von Swerdlowsk (heute Jekaterinburg ) nach Grosny bei der Zwischenlandung auf dem Flughafen Kurumotsch bei Kuibyschew verunglückt

#2 Aeroflot-Flug W-2

Am 20. Juli 1977 verunglückte eine Avia 14 auf dem innersowjetischen Linienflug Aeroflot-Flug W-2 von Witim nach Irkutsk , wobei 39 der 40 Insassen, darunter neun Kinder, starben.

#3 Aerolinee-Itavia-Flug 870

Am Abend des 27. Juni 1980 stürzte eine Douglas DC-9 der italienischen Fluggesellschaft Aerolinee Itavia mit dem Kennzeichen I-TIGI auf Aerolinee-Itavia-Flug 870 nördlich der italienischen Insel Ustica auf dem Wege von Bologna nach Palermo aus zunächst ungeklärter Ursache ins Tyrrhenische Meer . All

#4 Aeroflot-Flug Sch-28

Am 28. Juni 1969 verunglückte eine Iljuschin Il-14 auf dem innersowjetischen Linienflug Aeroflot-Flug Sch-28 ( Russisch -kyrillisch: Рейс Ш-28 Аэрофлота , transkribiert: Rejs Sch-28 Aeroflota ) von Talas nach Frunse (heute: Bischkek ), wobei alle 40 Insassen ums Leben kamen. Bis zum Iran-Aseman-Airl

#5 VARIG-Flug 797

Auf dem VARIG-Flug 797 (Flugnummer: RG797 ) kam es am 3. Januar 1987 zum Flugunfall einer Boeing 707-320C der brasilianischen Fluggesellschaft VARIG . Die Maschine, die einen Flug vom Flughafen Abidjan zum Flughafen Rio de Janeiro-Galeão in Brasilien durchführen sollte, kehrte kurz nach dem Start zu

#6 Liste von Flugunfällen bis 1949

Dies ist eine Teilliste von Flugunfällen der Jahre bis 1949 beim Betrieb von Verkehrsluftfahrzeugen . Für übrige Zeitspannen siehe Listen von Flugunfällen . Für militärische Flugunfälle siehe Liste von Flugunfällen (Militärluftfahrt) bis 1980 . Für Flugunfälle von Luftfahrzeugen der Allgemeinen Luft

#7 Liste von Flugunfällen in Namibia

Die Liste von Flugunfällen in Namibia beinhaltet Flugunfälle auf dem Gebiet Namibias bzw. Südwestafrikas . Der verlustreichste Flugunfall in der Geschichte des Landes war 1968 South-African-Airways-Flug 228 mit 123 Todesopfern. Es folgen die Flugzeugkollision vor Namibia 1997 und Linhas-Aéreas-de-Mo

#8 Bomber Mountain

Der Bomber Mountain ist ein 3914   m hoher Berg in den Bighorn Mountains im US-Bundesstaat Wyoming . Er befindet sich in der Cloud Peak Wilderness Area im Bighorn National Forest , südlich des höchsten Berges der Bighorn Mountains, dem Cloud Peak , und 37 km westlich von Buffalo . [1] [2] Ein militä

#9 Liste von Flugunfällen 1960 bis 1969

Dies ist eine Teilliste von Flugunfällen der Jahre 1960 bis 1969 beim Betrieb von Verkehrsluftfahrzeugen . Für übrige Zeitspannen siehe Listen von Flugunfällen . Für militärische Flugunfälle siehe Liste von Flugunfällen (Militärluftfahrt) bis 1980 . Für Flugunfälle von Luftfahrzeugen der Allgemeinen

#10 Liste abgeschossener Flugzeuge in der Zivilluftfahrt

Die Liste abgeschossener Flugzeuge in der Zivilluftfahrt umfasst vom Boden oder aus der Luft beschossene Zivilflugzeuge, die abstürzten oder zur Notlandung gezwungen wurden.

#11 Aeroflot-Flug 8641

Am 28.   Juni 1982 verunglückte eine Jakowlew Jak-42 auf dem Aeroflot -Flug 8641 , einem Linienflug von Leningrad nach Kiew , durch einen mechanischen Defekt in der Trimmung des Höhenleitwerks . Alle 132 Insassen kamen bei dem Absturz ums Leben.

#12 Scandinavian-Airlines-System-Flug 933

Auf dem Scandinavian-Airlines-System-Flug 933 (Flugnummer SK933 ) kam es am 13. Januar 1969 zum Flugunfall einer Douglas DC-8-62 der Fluggesellschaft Scandinavian Airlines System . Die Maschine, die sich auf einem Flug vom Flughafen Kopenhagen zum Flughafen Los Angeles mit einem Zwischenstopp am Flu

#13 Dole Air Race

Das Dole Air Race (auch bekannt als Dole Derby ) war ein Wettbewerb für Piloten, der im August 1927 stattfand. Die Prämie von 25.000 US-Dollar war für den ersten Nonstopflug von Kalifornien nach Hawaii ausgesetzt worden. Zunächst bewarben sich 33 Piloten um die Teilnahme, 14 Piloten wurden zugelasse

#14 Liste von Zwischenfällen mit der Boeing 737

Die Liste von Zwischenfällen mit der Boeing 737 zeigt eine Übersicht über Zwischenfälle mit Todesfolge oder Totalschaden von Flugzeugen des Typs Boeing 737 . Vom Erstflug im Jahr 1967 bis Januar 2021 kam es mit Boeing 737 zu 221 Totalschäden. Bei 93 davon kamen 5259 Menschen ums Leben. [1] Beispiele

#15 Flugunfall von Grytøya

Der schwere Flugunfall von Grytøya ereignete sich am 11. Juli 1972. An diesem Tag wurde eine de Havilland Canada DHC-6-100 Twin Otter der Norwegischen Luftstreitkräfte , mit der ein inländischer Flug vom Flughafen Bardufoss zum Flughafen Bodø mit einem Zwischenstopp auf dem Flughafen Stokmarknes, Sk

#16 Liste von Unglücken mit Luftschiffen

Die Liste von Unglücken mit Luftschiffen enthält eine Auswahl von Unglücken mit Luftschiffen ( Prallluftschiffe , halbstarre Luftschiffe und Starrluftschiffe ) einschließlich Vorfällen durch Kriegsgeschehnisse.

#17 Entführung des Flugzeugs „Landshut“

Die Entführung der „Landshut“ , eines Passagierflugzeugs vom Typ Boeing 737-200 , bezeichnet die Geiselnahme an Bord dieser für die Lufthansa fliegenden Maschine am 13.   Oktober 1977. Verantwortlich dafür waren vier palästinensische Terroristen der PFLP-SC , einer Abspaltung der Volksfront zur Befr

#18 Armavia-Flug 967

Der Armavia-Flug 967 (Flugnummer IATA : U8967 , ICAO : RNV967 ) war ein planmäßiger nächtlicher Flug der armenischen Fluggesellschaft Armavia von Jerewan nach Sotschi . Am 3. Mai 2006 ereignete sich auf diesem Flug der Flugunfall eines Airbus A320-211 (EK-32009) , bei dem alle 113 Menschen an Bord g

#19 Operation Entebbe

Die Operation Entebbe , Operation Thunderbolt oder Operation Yonatan ( Mivtsa Yonatan ), war eine militärische Befreiungsaktion in der Nacht zum 4. Juli 1976 auf dem Flughafen von Entebbe in Uganda , mit der israelische Sicherheitskräfte die einwöchige Entführung eines Passagierflugzeugs der Air Fra

#20 Liste von Flugunfällen 1990 bis 1999

Dies ist eine Teilliste von Flugunfällen der Jahre 1990 bis 1999 beim Betrieb von Verkehrsluftfahrzeugen . Für übrige Zeitspannen siehe Listen von Flugunfällen . Für militärische Flugunfälle siehe Liste von Flugunfällen (Militärluftfahrt) ab 1981 . Für Flugunfälle von Luftfahrzeugen der Allgemeinen


Veranstaltung / Event: Search more / Искать ещё "28. juni"


Gleitflugzeug / Glider


#1 Messerschmitt Me 321

Die Messerschmitt Me 321 Gigant war ein Lastensegler der deutschen Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg . Mit 55   Meter Spannweite und über 34   Tonnen Abflugmasse handelt es sich um das größte je gebaute Gleitflugzeug . Messerschmitt Me 321 Gigant Typ Lastensegler Entwurfsland Deutsches Reich NS   Deuts

#2 Wien (Segelflugzeug)

Die Wien war ein einsitziges Segelflugzeug , das 1929 als Einzelstück für Robert Kronfeld bei der Rhön-Rossitten-Gesellschaft (RRG) entstand. [1] Wien Kronfeld mit der „Wien“ in Hanworth , 28. Juni 1931 Typ Segelflugzeug Entwurfsland Deutsches Reich   Deutsches Reich Hersteller Kegelflugzeugbau Kass

#3 Kalkert Ka 430

Die Kalkert Ka 430 war ein Lastensegler der Gothaer Waggonfabrik . Ka 430 Zeichnung der projektierten bewaffneten Version Typ Lastensegelflugzeug Entwurfsland Deutsches Reich NS   Deutsches Reich Hersteller Gothaer Waggonbaufabrik Erstflug 27. März 1944 Stückzahl 12 (5+7)

#4 Solar Impulse

Solar Impulse war ein Flugzeugprojekt der Schweizer Bertrand Piccard und André Borschberg sowie die Bezeichnung der zwei gebauten Solarflugzeuge . Solar Impulse Die Solar Impulse 2 (HB-SIB) 2014 Typ Solarflugzeug Entwurfsland Schweiz   Schweiz Hersteller Solar Impulse SA Erstflug 3. Dezember 2009 St

#5 Landmann La 16

Die Landmann La 16 ist der erste und einzige in der DDR gebaute eigenstartfähige Motorsegler . Er wurde am Institut für Flugzeugkonstruktion der Technischen Hochschule Dresden von einer Studienprojektgruppe unter der Leitung von Hermann Landmann entwickelt. Es existierten zwei Prototypen mit den Bez


Gleitflugzeug / Glider: Search more / Искать ещё "28. juni"


Hubschrauber / Helicopter


#1 Fairey Gyrodyne

Die Fairey FB-1 Gyrodyne war ein experimenteller Flugschrauber des britischen Herstellers Fairey Aviation. „FB“ stand hierbei für „Fairey-Bennett“. Die Gyrodyne verwendete einen einzelnen Rotor zum senkrechten Starten und Landen, sowie zum Vortrieb einen Zugpropeller, der, angebracht am rechtsseitig


Hubschrauber / Helicopter: Search more / Искать ещё "28. juni"


Hersteller / Manufacturer


#1 Delage

Delage war eine französische Marke für Kraftfahrzeuge . [1] [2] Hersteller waren nacheinander Delage et Compagnie , Société Nouvelle des Automobiles Delage und Société Anonyme Française des Automobiles Delage . Der Schwerpunkt lag auf sportlichen und luxuriösen Automobilen . Die Marke war auch im Mo

#2 Heinkel-Werke Oranienburg

Die Heinkel-Werke Oranienburg (HWO, 1935–1948) waren in der Zeit des Nationalsozialismus ein bedeutender Rüstungsbetrieb in Oranienburg , Germendorf und Berlin-Reinickendorf . Das Werk war Teil der Ernst Heinkel Flugzeugwerke in Rostock . In dem im Wesentlichen von 1936 bis 1938 gebauten Werk wurden

#3 General Electric

Die US-amerikanische General Electric ( GE , General Electric Company ) ist einer der größten Mischkonzerne der Welt. Er geht auf die Firmengründung des Elektro-Pioniers Thomas Edison zurück. Der Stammsitz befindet sich seit 2016 in Boston ( Massachusetts ). Das Unternehmen war über 80 Jahre in Sche

#4 Porsche

Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche Aktiengesellschaft ( Porsche AG ) ist ein deutscher Kraftfahrzeughersteller mit Sitz in Stuttgart - Zuffenhausen . Ursprung des Unternehmens ist ein 1931 von Ferdinand Porsche in Stuttgart gegründetes Konstruktionsbüro, das nach 1945 in einer Automobilfabrik aufging, die

#5 Gulfstream Aerospace

Gulfstream Aerospace (von englisch Gulf stream ‚ Golfstrom ‘) ist ein seit 1999 vollständig zu General Dynamics gehörender US-amerikanischer Flugzeughersteller von Geschäftsreiseflugzeugen mit Sitz am Flughafen Savannah/Hilton Head in Savannah im US-Bundesstaat Georgia . Gulfstream Aerospace Logo Re


Hersteller / Manufacturer: Search more / Искать ещё "28. juni"


Waffe / Weapon


#1 85-mm-Flugabwehrkanone M1939 (52-K)

Die 85-mm-Flak 52-K ist eine sowjetische Flugabwehrkanone des Kalibers 85   mm. Die sowjetische Bezeichnung lautet 85-мм зенитная пушка обр. 1939 г. und bedeutet 85-mm-Flugabwehrkanone M1939 . Die andere Bezeichnung 52-K folgt dem ab den 1950er-Jahren verwendeten Bezeichnungssystem sowjetischer gezo

#2 B53/W53 (Kernwaffe)

Die B53 und W53 sind zwei ausgemusterte US-amerikanische Kernfusionswaffen , welche für strategische Bomber (B53) und Titan-II - Interkontinentalraketen (W53) des Strategic Air Command der US Air Force entwickelt wurden.

#3 Fritz X

Fritz X war der gebräuchlichste Name einer ferngelenkten Fallbombe, die im Zweiten Weltkrieg unter Federführung von Max Kramer von der deutschen Firma Ruhrstahl entwickelt wurde. Die Waffe wurde nach Sicht manuell mit einer Funkfernsteuerung ins Ziel geführt (heute als MCLOS bezeichnet) und war für


Waffe / Weapon: Search more / Искать ещё "28. juni"




Текст в блоке "Читать" взят с сайта "Википедия" и доступен по лицензии Creative Commons Attribution-ShareAlike; в отдельных случаях могут действовать дополнительные условия.

Другой контент может иметь иную лицензию. Перед использованием материалов сайта WikiSort.org внимательно изучите правила лицензирования конкретных элементов наполнения сайта.

2019-2024
WikiSort.org - проект по пересортировке и дополнению контента Википедии