avia.wikisort.org / calendar / de / 2._august
Search

langs: 2 августа [ru] / august 2 [en] / 2. august [de] / 2 août [fr] / 2 agosto [it] / 2 de agosto [es]

days: 30. juli / 31. juli / 1. august / 2. august / 3. august / 4. august / 5. august


Flugplatz / Aerodrome


#1 Flughafen Frankfurt-Hahn

Der Flughafen Frankfurt-Hahn ( IATA : HHN [3] , ICAO : EDFH [4] ) ist ein seit 1993 aus US-Militärverwendung konvertierter ziviler Flughafen im Hunsrück in Rheinland-Pfalz . Zur Metropole Frankfurt am Main , auf die sich der Name bezieht, besteht keine spezielle Verbindung und auch keine räumliche N

#2 Flughafen Stuttgart

Der Flughafen Stuttgart ( IATA-Code : STR , ICAO-Code : EDDS , bis 2000 Flughafen Stuttgart-Echterdingen ) ist der internationale Flughafen der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart . Er liegt größtenteils auf der Gemarkung der Städte Leinfelden-Echterdingen und Filderstadt . Die ersten

#3 Flughafen Chennai

Der Flughafen Chennai ( englisch Chennai International Airport ) ist ein internationaler Flughafen in der Millionenstadt Chennai (ehemals Madras ), der Hauptstadt des südostindischen Bundesstaates Tamil Nadu . Er ist der drittbedeutendste Flughafen des Landes nach Mumbai und Delhi . Chennai Internat

#4 Kent International Airport

Manston, Kent's International Airport ( IATA : MSE , ICAO : EGMH ), zeitweise auch unter dem irreführenden Namen London Manston Airport vermarktet, war ein Verkehrsflughafen nahe der Stadt Ramsgate im nordöstlichen Kent im Südosten Englands . Der wenig frequentierte Flughafen nutzte die Start- und L

#5 Flughafen Toronto-Pearson

Toronto Pearson International Airport ( IATA-Code : YYZ , ICAO-Code : CYYZ ) ist der internationale Flughafen der Metropolregion Toronto in der Provinz Ontario in Kanada . Mit 49,5   Millionen Passagieren im Jahr 2018 ist YYZ der größte kanadische Flughafen (vor Vancouver ). [2] Der 1.867 ha große F

#6 Verkehrslandeplatz Bayreuth

Der Verkehrslandeplatz Bayreuth (Eigenbezeichnung Airport Bayreuth ) ist der Flugplatz der oberfränkischen Hauptstadt Bayreuth . Verkehrslandeplatz Bayreuth Bayreuth (Bayern) Bayreuth Kenndaten ICAO-Code EDQD IATA-Code BYU Koordinaten 49°   59′   4″   N , 11°   38′   19″   O 49.984427777778 11.63856

#7 Pittsburgh International Airport

Der Pittsburgh International Airport (ursprünglich Greater Pittsburgh Airport ) ist der Flughafen der Stadt Pittsburgh im US-Bundesstaat Pennsylvania . Er dient sowohl als ziviler Flughafen als auch als Stützpunkt des Air Force Reserve Command und der Air National Guard . Pittsburgh International Ai

#8 Silverstone Circuit

52.070277777778 -1.0166666666667 Silverstone Circuit „Home of British Motor Racing“ [1] Adresse: Silverstone Circuit Towcester NN12 8TN Silverstone Circuit (Vereinigtes Königreich) Vereinigtes Konigreich Silverstone Streckenart: permanente Rennstrecke Eröffnung: September 1947 Austragungsort Formel

#9 Flughafen Kitakyūshū

Der neue Flughafen Kitakyūshū ( jap. 新北九州空港 , Shin-Kitakyūshū Kūkō ) wurde auf einer künstlichen Insel östlich der Stadt Kitakyūshū in der Präfektur Fukuoka errichtet und löste ab dem 16. März 2006 den alten, deutlich kleineren Flughafen ab. Vom neuen Flughafen aus können nun auch größere Flugzeuge

#10 Flughafen Teheran-Mehrabad

Der Flughafen Teheran-Mehrabad ( persisch فرودگاه بین‌المللی مهرآباد , englisch Mehrabad International Airport ; IATA-Code : THR , ICAO-Code : OIII ) liegt in Teheran , Iran . Das Flugfeld des Flughafens wurde 1938 angelegt und 1949 als internationaler Flughafen von der Internationalen Zivilluftfahr

#11 Flugplatz Rothenburg ob der Tauber

Der Flugplatz Rothenburg ob der Tauber ist ein Verkehrslandeplatz bei der mittelfränkischen Stadt Rothenburg ob der Tauber . Er wird vom Aero-Club Rothenburg o.d.T. e.   V. betrieben. Flugplatz Rothenburg ob der Tauber Rothenburg ob der Tauber (Bayern) Rothenburg ob der Tauber Kenndaten ICAO-Code ED

#12 Philadelphia International Airport

Der Philadelphia International Airport ( IATA : PHL , ICAO : KPHL ) ist der größte Flughafen in der Metropolregion um Philadelphia in Pennsylvania . Er ist einer der verkehrsreichsten Flughäfen der Vereinigten Staaten und diente früher als Drehkreuz von US Airways und nach der Fusion mit American Ai

#13 Militärflugplatz Menagh

Der Militärflugplatz Menagh (Minnigh) befindet sich 6   km südlich von Aʿzāz in Syrien , am Rand der Ortschaft Minaq . قاعدة مطار منغ Menagh (Syrien) Menagh Kenndaten Koordinaten 36°   31′   20″   N , 37°   2′   9″   O 36.522102 37.035722 Start- und Landebahnen 14/22 1225   m × 44   m Asphalt (gesch

#14 Flughafen Oksibil

Der Flughafen Oksibil ( indonesisch Bandar Udara Oksibil ) ist ein kleiner nationaler Flughafen im Osten der indonesischen Provinz Papua Pegunungan . Der Flughafen liegt rund 500 Meter südlich der Ortsmitte von Oksibil , der Bezirkshauptstadt des Regierungsbezirks Pegunungan Bintang , und ist durch

#15 Flughafen Žilina

Der Flughafen Žilina (slow. Letisko Žilina ) liegt ca. 10 km westlich von Žilina in der Nähe des Orts Dolný Hričov in der Nordwestslowakei . Letisko Žilina Kenndaten ICAO-Code LZZI IATA-Code ILZ Koordinaten 49°   13′   54″   N , 18°   36′   49″   O 49.231527777778 18.6135 311 Höhe über MSL 311   m  

#16 Flughafen Braunschweig-Wolfsburg

Der Flughafen Braunschweig-Wolfsburg ist einer von drei Verkehrsflughäfen des Landes Niedersachsen . Er liegt im Norden der Stadt Braunschweig , 8 Kilometer von der Innenstadt entfernt, an der A 2 Hannover-Berlin. Er dient Industrie, Touristik und Luftsport in der Region und ist gleichzeitig ein bed

#17 Flugplatz Schleißheim

Der Flugplatz Schleißheim , heute als Sonderlandeplatz Oberschleißheim in Betrieb, ist ein Flugplatz im bayerischen Oberschleißheim ca. 13   km nördlich des Zentrums der Stadt München . Planmäßig 1912 als Militärflugplatz angelegt, ist er der älteste noch in Betrieb befindliche Flugplatz Deutschland

#18 Flughafen Klagenfurt

Der Flughafen Klagenfurt ( IATA-Code : KLU , ICAO-Code : LOWK ) ist ein internationaler Flughafen in Kärnten , Österreich . Er liegt etwa vier Kilometer nördlich vom Klagenfurter Stadtzentrum auf 448   m   ü.   A. . Flughafen Klagenfurt Kenndaten ICAO-Code LOWK IATA-Code KLU Koordinaten 46°   38′  

#19 Nikola-Tesla-Flughafen Belgrad

Der Flughafen Nikola Tesla Belgrad ( serbisch Аеродром Никола Тесла Београд Aerodrom Nikola Tesla Beograd , IATA-Code BEG , ICAO-Code LYBE ) ist der größte Flughafen Serbiens . Der seit 2006 nach dem Physiker, Erfinder und Ingenieur Nikola Tesla benannte Flughafen ist das Drehkreuz der Air Serbia un

#20 Dallas/Fort Worth International Airport

Der Flughafen Dallas/Fort Worth ( IATA-Code : DFW , ICAO-Code : KDFW ) ist ein internationaler Verkehrsflughafen zwischen den benachbarten Großstädten Dallas und Fort Worth im Bundesstaat Texas der Vereinigten Staaten . Der Großflughafen dient als Luftfahrt-Drehkreuz von American Airlines . Mit sieb


Flugplatz / Aerodrome: Search more / Искать ещё "2. august"


Flugzeug / Aeroplane


#1 Boeing 747

Die Boeing 747 , auch Jumbo-Jet in Anlehnung an den Elefanten „ Jumbo “, ist ein vierstrahliges Großraumflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Boeing , das seit seiner Entwicklung in den 1960er-Jahren über mehrere Jahrzehnte das weltgrößte Passagierflugzeug war. Es absolvierte am 9.   Fe

#2 Focke-Wulf Fw 190 B und C

Die Focke-Wulf Fw 190 B und C waren aus der Fw 190 A abgeleitete Prototypen eines geplanten Höhenjagdflugzeuges. Focke-Wulf Fw 190 B / C Fw 190 V18/U1 (Modellbild) Typ Höhenjäger-Prototyp Entwurfsland Deutsches Reich NS   Deutsches Reich Hersteller Focke-Wulf

#3 Lockheed P-80

Die Lockheed P-80 Shooting Star (dt.: Sternschnuppe ) war das erste strahlgetriebene Militärflugzeug der USA , das im Kampf eingesetzt wurde. Lockheed P-80/F-80 Shooting Star Lockheed P-80A „Shooting Star“ Typ Jagdbomber Entwurfsland Vereinigte Staaten 48   Vereinigte Staaten Hersteller Lockheed Cor

#4 Lockheed Martin F-35

Die Lockheed Martin F-35 Lightning II ist ein Tarnkappen - Mehrzweckkampfflugzeug der fünften Generation , das aus dem Joint Strike Fighter-Programm (JSF) des US-Verteidigungsministeriums hervorgegangen ist. Es soll in vielen westlichen Luftwaffen die F-16 Fighting Falcon oder noch ältere Flugzeuge

#5 Heinkel HE 6

Die Heinkel HE 6 ist ein von den Heinkel Flugzeugwerken Warnemünde in den 1920er Jahren entwickeltes deutsches Schwimmerflugzeug , mit der die erste Nonstop - Atlantiküberquerung in Ost-West-Richtung durchgeführt werden sollte. Medienwirksam angekündigt, scheiterte die Unternehmung mit einem missglü

#6 Eurofighter Typhoon

Der Eurofighter Typhoon ist ein zweistrahliges Mehrzweckkampfflugzeug in Canard - Delta -Konfiguration, das von der Eurofighter Jagdflugzeug GmbH , einem Konsortium aus Airbus , BAE Systems und Leonardo , gebaut wird. Die Beschaffung und Leitung des Projektes wird durch die NATO Eurofighter and Torn

#7 Iljuschin Il-76

Die Iljuschin Il-76 ( russisch Ильюшин Ил-76 , NATO-Codename : „Candid“ ) ist ein schweres Transportflugzeug , das in der Sowjetunion entwickelt wurde und bis heute in Russland hergestellt wird. Sie verfügt über vier Strahltriebwerke des Typs Solowjow D-30 . Das Flugzeug ist in der Lage, schweres mi

#8 Bennett Airtruck

Die Bennett PL-11 Airtruck ist ein Agrarflugzeug des neuseeländischen Herstellers Bennett Aviation. Bennett PL-11 Airtruck Typ Agrarflugzeug Entwurfsland Australien   Australien Hersteller Bennett Aviation/Waitomo Aircraft Erstflug 2. August 1960 Stückzahl 2

#9 Arado Ar 234

Die Arado Ar 234 ( Suggestivname : Blitz) der deutschen Luftwaffe war gegen Ende des Zweiten Weltkrieges der erste einsatzfähige – und tatsächlich eingesetzte – strahlgetriebene Bomber der Welt. Im März 1944 fand der Erstflug der verbesserten B-Version statt, die ersten Einsätze als Aufklärungsflugz

#10 Ford Trimotor

Ford Trimotor ist die gemeinsame Bezeichnung für die dreimotorigen Passagierflugzeuge der Typen Ford 4-AT und Ford 5-AT , welche von der Stout Metal Airplane Company , einem Tochterunternehmen der Ford Motor Company , von 1926 bis 1933 produziert wurden. Ford Trimotor (EAA) Ford 4-AT-E Trimotor „NC8

#11 AEA Silver Dart

Die Silver Dart (oder Aerodrome #4 ) war ein 1909 gebautes Pionierflugzeug. Sie war ein Produkt der von Alexander Graham Bell gegründeten Aerial Experiment Association (AEA) und das erste Flugzeug, das von den kanadischen Streitkräften getestet wurde. AEA Silver Dart AEA Silver Dart im Flug Typ Pion

#12 Petljakow Pe-8

Die Petljakow Pe-8 ( russisch Петляков Пе-8 , auch TB-7 , ТБ-7) war ein viermotoriger sowjetischer Fernbomber des Zweiten Weltkriegs . Benannt wurde er nach seinem Konstrukteur Wladimir Petljakow . Als im Herbst 1939 die ersten Serienflugzeuge ausgeliefert wurden, war die bis Mitte 1942 als TB-7 bez

#13 Torpedobomber

Ein Torpedobomber ist ein Militärflugzeug , das in der Lage ist, Torpedos zu transportieren und mit diesen Schiffsziele anzugreifen. Torpedoangriff einer Heinkel He 111 Lockheed P-3 bei einer U-Jagd-Übung

#14 Focke-Wulf Ta 154

Die Focke-Wulf Ta 154 „Moskito“ war ein gegen Ende des Zweiten Weltkrieges gebautes zweimotoriges Mehrzweckflugzeug der Luftwaffe in Schulterdeckerbauweise . Ursprünglich als Schnellbomber , dann als Nacht - und Tagjäger geplant, war auch ein Einsatz als Beobachter oder Aufklärungsflugzeug in Betrac

#15 Avro Ashton

Die Avro 706 Ashton war eines der ersten strahlgetriebenen Transportflugzeuge , von dem Anfang der 1950er Jahre lediglich sechs Prototypen von Avro in Großbritannien hergestellt wurden. Bereits in den 1940er Jahren war bekannt, dass Strahlflugzeuge am effizientesten über der Tropopause , also in Höh

#16 Russki Witjas

Die russische Sikorsky Russki Witjas ( russisch Русский витязь , „Russischer Recke“, auch Le Grand ) von 1913 gilt als einer der Meilensteine in der Luftfahrtgeschichte. Sie war das erste viermotorige Flugzeug der Welt und das erste reine Passagierflugzeug , das aufgrund seiner für die damaligen Zei

#17 Short SB.5

Die Short SB.5 war ein Experimentalflugzeug des britischen Herstellers Short Brothers . Es entstand aufgrund der Ausschreibung ER.100 des Air Ministry , um durch den Einsatz unterschiedlicher Tragflächenpfeilungswinkel neue Erkenntnisse zu den Langsamflugeigenschaften des geplanten Überschalljagdflu

#18 Boeing 757

Die Boeing 757 ist ein zweistrahliges Verkehrsflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Boeing , das für den Einsatz auf Strecken mittlerer Länge konzipiert wurde. Seit dem Jahr 2000 wird sie, ermöglicht durch technische Maßnahmen zur Reichweitenerhöhung, von US-amerikanischen Fluggesellsch

#19 Lockheed C-5

Die Lockheed C-5 Galaxy ist ein militärisches Großraumtransportflugzeug , das Anfang der 1960er-Jahre für die US Air Force entwickelt wurde und dort bis heute im Einsatz ist. Bis zur Fertigstellung der sowjetischen Antonow An-124 Ruslan war es das größte Flugzeug der Welt. Von den 131 produzierten E

#20 Muskelkraft-Flugzeug

Ein Muskelkraft-Flugzeug ( HPA oder MPA , von engl. human powered aircraft bzw. man powered aircraft , menschengetriebenes Flugzeug) ist ein Flugzeug , das nur mit Hilfe der Muskelkraft des Piloten unter Ausnutzung der Gleiteigenschaften der Flugzeugkonstruktion angetrieben wird. Ein taugliches Musk


Flugzeug / Aeroplane: Search more / Искать ещё "2. august"


Flugzeugträger / Aircraft carrier


#1 USS Carl Vinson (CVN-70)

Die USS Carl Vinson (CVN-70) ist ein nukleargetriebener Flugzeugträger der United States Navy und das dritte Schiff der Nimitz -Klasse . Das nach dem langjährigen Kongressabgeordneten Carl Vinson benannte Schiff wurde zwischen 1975 und 1980 gebaut und 1982 in Dienst gestellt. Es befindet sich derzei

#2 HMS Furious (1916)

HMS Furious ( deutsch   wütend ) war ein Kriegsschiff der Royal Navy . Sie ähnelte stark den Schiffen der Courageous -Klasse und wird von manchen Autoren dieser Klasse zugezählt. Furious Die Furious etwa 1925 Die Furious etwa 1925 Schiffsdaten Flagge Vereinigtes Konigreich   Vereinigtes Königreich S

#3 USS Princeton (CVL-23)

Die USS Princeton (CVL-23) (ursprünglich CV-23 ) war ein US-amerikanischer leichter Flugzeugträger und das zweite Schiff der Independence -Klasse , die durch Umbauten von vorhandenen Kreuzerrümpfen der Cleveland -Klasse entstand. USS Princeton war das vierte Schiff mit diesem Namen in der United Sta

#4 Forrestal-Klasse

Die Forrestal -Klasse war eine Klasse von Flugzeugträgern der United States Navy . Die vier Schiffe der Klasse waren die ersten Flugzeugträger mit einer Verdrängung von über 75.000 tn.l. und werden als die ersten Supercarrier gesehen. Sie waren ebenso die ersten Träger, die von Beginn an ein angewin

#5 USS Ranger (CV-61)

47.553245 -122.652576 Die USS Ranger (CVA-61) (später CV-61 ) war ein Flugzeugträger der United States Navy und das dritte Schiff der Forrestal-Klasse . Nach der USS Ranger (CV-4) von 1934 war sie der zweite Flugzeugträger der Navy mit diesem Namen. Sie stand zwischen 1957 und 1993 im Dienst der US-

#6 USS Ticonderoga (CV-14)

Die USS Ticonderoga (CV-14) war ein US-amerikanischer Flugzeugträger der Essex -Klasse . Sie wurde am 8. Mai 1944 in Dienst gestellt und am 9. Januar 1947 zur Reserveflotte verlegt. Am 11. September 1954 wurde sie wieder in Dienst gestellt und operierte bis zur Außerdienststellung am 1. September 19

#7 USS Reprisal (CV-35)

Die USS Reprisal (CV-35) war ein geplanter, aber nie fertiggestellter Flugzeugträger der Essex -Klasse der United States Navy . Übersicht Typ Flugzeugträger Bauwerft New York Naval Shipyard Kiellegung 1. Juli 1944 1. Dienstzeit Verbleib 1949 verschrottet Technische Daten Geplant, nie fertiggestellt

#8 HMS Ark Royal (91)

Die HMS Ark Royal (91) war der erste echte Flottenträger der Royal Navy und hatte keine Schwesterschiffe . Der Ende 1938 in Dienst gestellte Träger wurde am 13. November 1941 im Mittelmeer von dem deutschen U-Boot U   81 torpediert und sank am folgenden Tag im Schlepp vor Gibraltar . HMS Ark Royal D


Flugzeugträger / Aircraft carrier: Search more / Искать ещё "2. august"


Fluggesellschaft / Airline


#1 Delta Air Lines

Delta Air Lines , im Markenauftritt kurz Delta , ist eine US-amerikanische Fluggesellschaft mit Sitz in Atlanta und Mitglied der Luftfahrtallianz SkyTeam . Sie zählt zu den Major carriers der USA und ist gemessen an der Anzahl der Flugzeuge die weltweit zweitgrößte Fluggesellschaft . Im Jahr 2010 wa

#2 Sultan Air

Sultan Air war eine türkische Charterfluggesellschaft , die ihren Flugbetrieb 1993 eingestellt hat.

#3 Air France

Air France mit Sitz in Paris und Basis auf dem Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle ist die nationale Fluggesellschaft Frankreichs. Sie ist Gründungsmitglied der Luftfahrtallianz SkyTeam und wird gemeinsam mit der niederländischen KLM Royal Dutch Airlines von der börsennotierten Air France-KLM gehalten

#4 Malaysia Airlines

Malaysia Airlines Berhad (bis 1987 Malaysian Airline System ; fälschlich manchmal auch Malaysian Airlines ) ist die nationale Fluggesellschaft Malaysias mit Sitz in Kuala Lumpur und Basis auf dem Flughafen Kuala Lumpur . Sie ist Mitglied der Luftfahrtallianz oneworld .

#5 Thai Smile Airways

Thai Smile Airways ( thailändisch การบินไทยสมายล์ ) ist eine thailändische Billigfluggesellschaft mit Sitz in Bangkok und Basis auf dem Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi . Sie ist eine Tochtergesellschaft der Thai Airways International .

#6 Transportes Aéreos da Índia Portuguesa

Transportes Aéreos da Índia Portuguesa (auch bezeichnet als TAIP ) war eine portugiesische Fluggesellschaft , die Linienflüge innerhalb der Kolonie Portugiesisch-Indien sowie international von Goa nach Lissabon und Mosambik durchgeführt hat. Das Unternehmen musste seinen Betrieb im Dezember 1961 ein

#7 VolaSalerno

VolaSalerno war eine kurzlebige Fluggesellschaft, die vom 2. August 2008 bis zum 18. Dezember desselben Jahres mit einer von Orionair geleasten BAe 146-300 den Flughafen Salerno mit sieben Zielen verband.

#8 Maldivian Air Taxi

Maldivian Air Taxi (kurz MAT ) war eine maledivische Fluggesellschaft mit Sitz in Malé und Basis an den Wasserflugzeugterminals des Malé International Airport .

#9 Buffalo Airways

Buffalo Airways ist eine im Familienbesitz befindliche Charter- und Linienfluggesellschaft mit Sitz in Yellowknife , Northwest Territories , Kanada . Sie betreibt Passagierliniendienste und bietet Fracht- und Passagier-Charterflüge in den Regionen Northwest Territories, Alberta und Yukon an. Auch Fe

#10 Alitalia

Alitalia war die nationale Fluggesellschaft Italiens mit Sitz und Basis auf dem Flughafen Rom-Fiumicino . Sie war Mitglied der Luftfahrtallianz SkyTeam . Am 14. Oktober 2021 hob der letzte Alitalia-Flug von Cagliari Richtung Rom ab. Der Betrieb der Alitalia wurde am Folgetag durch die neue staatlich

#11 Olympic Aviation

Olympic Aviation war eine Tochtergesellschaft der Olympic Airlines . Sie wurde von den Griechen auch „kleine Olympic“ genannt. Eine 1970 geschaffene Flugakademie betrieb das Training an Flugsimulatoren für Flugzeuge der Typen ATR-42/-72 und Boeing 737-200/300/400 .

#12 Korean Air

Korean Air Lines Co., Ltd. ( koreanisch 대한 항공 , daehan hanggong ) ist die nationale Fluggesellschaft Südkoreas mit Sitz in Seoul und Basis auf dem Flughafen Incheon . Sie ist Gründungsmitglied der Luftfahrtallianz SkyTeam und sowohl im Passagiertransport als auch in der Luftfracht ( Korean Air Cargo

#13 Balkan Bulgarian Airlines

Balkan Bulgarian Airlines ( Балкан Български Въздушни Линии ) war von 1946 bis 2002 die staatliche bulgarische Fluggesellschaft mit Sitz in der Hauptstadt Sofia . Balkan Bulgarian Airlines operierte als Charter- und als Linienfluggesellschaft. Antonow An-12 der Balkan, Ostende 1996

#14 British South American Airways

British South American Airways ( BSAA ) war eine britische Linienfluggesellschaft mit Sitz in Heathrow bei London, die von 1946 bis 1949 hauptsächlich Strecken nach Lateinamerika betrieb und zum 1. Januar 1950 vollständig in die staatliche British Overseas Airways Corporation (BOAC) als deren Südame

#15 Air Botswana

Air Botswana ist die staatliche Fluggesellschaft Botswanas mit Sitz in Gaborone und Basis auf dem Flughafen Gaborone . Logo der Air Botswana bis 2018

#16 Hi Fly Malta

Hi Fly Malta ist eine maltesische Charterfluggesellschaft mit Sitz in Luqa und Basis auf dem Flughafen Malta . Sie ist eine Tochtergesellschaft der portugiesischen Hi Fly . Größere Bekanntheit erlangte die Fluggesellschaft im Sommer 2018 als erster Folgekunde einer ausgesonderten ehemaligen Linienma

#17 Aero California

Aerocalifornia war eine mexikanische Fluggesellschaft . Sie flog in Mexiko mehrere Dutzend Flughäfen an und verband außerdem die Metropolen im Südwesten der USA mit touristischen Zielen und Knotenpunkten in Mexiko. Seit August 2008 sind Flüge von Aerocalifornia erneut eingestellt.

#18 REAL Transportes Aéreos

REAL Transportes Aéreos war eine der größten brasilianischen Fluggesellschaften der frühen Nachkriegszeit; sie hatte ihren Sitz am Flughafen São Paulo-Congonhas . Im Jahr 1960, kurz vor der Übernahme durch VARIG , war REAL die weltweit zehntgrößte Fluggesellschaft, gemessen an der Passagierzahl. [1]

#19 Capital Airlines

Capital Airlines war eine in Washington ansässige US-amerikanische Linienfluggesellschaft , die im Juli 1961 in United Air Lines aufgegangen ist. Das Unternehmen entstand im April 1948 aus der Umfirmierung der Pennsylvania-Central Airlines , die ihren Betrieb ursprünglich im April 1927 unter dem Nam

#20 Merpati Nusantara Airlines

Merpati Nusantara Airlines war eine indonesische Fluggesellschaft mit Sitz in Jakarta , die ihren Betrieb im Jahr 2014 eingestellt hat.


Fluggesellschaft / Airline: Search more / Искать ещё "2. august"


Luftschiff / Airship


#1 Zeppelinstein

Zeppelinsteine sind Gedenksteine , welche im Rahmen der Zeppelin - bzw. Luftfahrtbegeisterung hauptsächlich vor und während des Ersten Weltkrieges aufgestellt wurden. Dazu wurden häufig Natursteine ( Findlinge ) mit einer Inschrift oder einer zusätzlichen Plakette versehen. In den meisten Fällen sta

#2 LZ 130

LZ 130 war der letzte vor dem Zweiten Weltkrieg in Dienst gestellte große Zeppelin . Er wurde im Jahr 1938 nach Ferdinand Graf von Zeppelin auf „Graf Zeppelin II“ getauft und im gleichen Jahr vorläufig zugelassen. Den Namen „Graf Zeppelin“ trug bereits der überaus erfolgreiche LZ 127 . LZ 130 Graf Z

#3 Ballonbombe

Ballonbomben oder Brandballons sind unbemannte, ungelenkte Ballons, die eine Brand- oder Sprengladung tragen, welche nach einer bestimmten Zeit automatisch abgeworfen oder ausgelöst wird. Die Trefferquote ist entsprechend gering, weshalb Ballonbomben in militärischen Auseinandersetzungen nie eine gr

#4 Liste der Zeppeline

Dies ist eine Liste aller Zeppeline , die von den Zeppelin-Gesellschaften geplant, konstruiert und gebaut wurden. Der Begriff Zeppelin wird häufig als Gattungsname für Starrluftschiffe oder Luftschiffe allgemein verwendet. Die folgende Einteilung in Zeppeline vor, während und nach dem Ersten Weltkri

#5 LZ 114

Der Zeppelin LZ 114 , in Frankreich „Dixmude“ , war das letzte Starrluftschiff , das für die Deutsche Marine im Ersten Weltkrieg gebaut worden war. Als militärische Bezeichnung war L   72 vorgesehen. Er wurde jedoch nicht mehr eingesetzt und musste als Reparation an Frankreich abgegeben werden. LZ 1


Luftschiff / Airship: Search more / Искать ещё "2. august"


Konstrukteur / Designer


#1 Carl Friedrich Meerwein

Carl Friedrich Meerwein (* 2. August 1737 [1] in Leiselheim ; † 6. Dezember 1810 in Emmendingen ) war ein deutscher „Markgräflich badischer Landbaumeister“ und Konstrukteur eines Flugapparats. Rathaus und Evangelische Kirche in Freiburg-Opfingen , die beide von C. F. Meerwein geplant wurden

#2 Nikolai Alexejewitsch Piljugin

Nikolai Alexejewitsch Piljugin ( russisch Николай Алексеевич Пилюгин ; * 5. jul. / 18.   Mai   1908 greg. in Krasnoje Selo ; † 2. August 1982 in Moskau) war ein sowjetischer Raumfahrtingenieur mit dem Schwerpunkt Steuerungs- und Kontrollsysteme.

#3 Pierre Levasseur

Pierre Georges Albert Levasseur [1] (* 16. Juli 1890 [2] in Paris ; † 2. August 1941 [3] [4] in Paris [5] ) war ein französischer Flugzeugkonstrukteur und Gründer des Unternehmens Sociéte Pierre Levasseur Aéronautique, das zwischen dem Ersten und Zweiten Weltkrieg hauptsächlich Flugzeuge für die fra

#4 Hermann Rieß von Scheurnschloß

Hermann Franz Wolf Rieß von Scheurnschloß (* 1. Oktober 1854 in Kassel ; † 4. April 1917 in Zürich ) war ein preußischer Generalleutnant .

#5 Walther Bruns

Walther Friedrich Georg Bruns (auch: Walter Friedrich Georg Bruns ; [Anm. 1] * 25. Juni 1889 in Hochstrieß , Kreis Danziger Höhe ; † 30. Januar 1955 in Bonn ) war ein deutscher Offizier und Luftschiffer . Er initiierte die Gründung der „ Internationalen Studiengesellschaft zur Erforschung der Arktis

#6 Wolfgang von Gronau

Hans Wolfgang Gronau , ab 1913 von Gronau (* 25. Februar 1893 in Berlin ; † 17. März 1977 in Frasdorf , Oberbayern) war ein deutscher Seeflieger und Generalmajor der Luftwaffe. Berühmt wurde er als Luftfahrtpionier. Wolfgang von Gronau (1933)

#7 Alfons Pützer

Alfons Pützer (* 3. August 1918 in Bonn ; † 1. August 1993 ebenda) war ein deutscher Flugzeugkonstrukteur und Unternehmer.

#8 Charles Weymann

Charles Terres Weymann (* 2. August 1889 in Port-au-Prince , Haiti ; † 1976 in Paris ) war ein Flugpionier und Unternehmer. Charles Weymann als Pilot (1910)

#9 Gebrüder Montgolfier

Die Brüder Joseph Michel Montgolfier (* 26. August 1740 in Annonay bei Lyon ; † 26. Juni 1810 in Balaruc-les-Bains ) und Jacques Étienne Montgolfier (* 6. Januar 1745 in Annonay; † 2. August 1799 ) waren die Erfinder des Heißluftballons , der Montgolfière . Bekannt sind beide, mit oder ohne den Zusa

#10 Henri Nomy

Henri Nomy (* 4. Juni 1899 in Saint-Brieuc ; † 2. August 1971 in Toulon ) war ein französischer Admiral und Pionier der Marineflieger .

#11 Edwin Harris Dunning

Edwin Harris Dunning , DSC (* 17. Juli 1892 in Südafrika ; † 7. August 1917 in Scapa Flow vor den Orkneys [1] ) war ein Pilot des Royal Naval Air Service zur Zeit des Ersten Weltkrieges und der erste Mensch in der Luftfahrtgeschichte , der ein Flugzeug auf einem fahrenden Schiff landete. Die Mannsch

#12 Franz Xaver Mehr

Franz Xaver Mehr (* 23. November 1896 in Bettensweiler, heute Wangen im Allgäu ; † 8. Dezember 1981 ) war ein deutscher Flugzeugkonstrukteur .

#13 Anton Flettner

Anton Flettner (* 1. November 1885 in Eddersheim bei Frankfurt am Main ; † 25. Dezember 1961 in New York City , USA ) war ein deutscher Lehrer, Ingenieur und Erfinder . Anton Flettner

#14 Karl-Heinz Bringer

Karl-Heinz Bringer (* 16. Juni 1908 in Elstertrebnitz ; † 2. Januar 1999 in Saint-Marcel , Frankreich ) war ein deutscher Raketentechniker.

#15 José Ortiz Echagüe

José Ortiz Echagüe (* 2. August 1886 in Guadalajara ; † 7. September 1980 in Madrid ) war ein spanischer Ingenieur, Pilot, Fotograf und Unternehmer, der aus einer Familie von Militärs stammte. Unter Alfons XIII. war er außerdem Königlicher Kammerherr . Er ist Gründer der Flugzeugfabrik C.A.S.A. und

#16 Rüdiger Kunz

Rüdiger Kunz (* 17. November 1926 in Stockerau ; † 28. Juli 2013 in Bad Vöslau ) war österreichischer Luftfahrtingenieur, Flugzeugkonstrukteur, Segelflieger. Rüdiger Kunz (1926–2013) mit Rekordpiloten Wilhelm Lischak (links im Bild) beim Besuch der „Vintage Glider Rally“, Spitzerberg, 2011

#17 Charles Lawrance

Charles Lanier Lawrance (* 30. September 1882 in Lenox (Massachusetts) ; † 24. Juni 1950 in East Islip ) war ein US-amerikanischer Ingenieur und Geschäftsmann. Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen ) ausgestattet. Angaben ohne a

#18 Louis Blériot

Louis Charles Joseph Blériot (* 1. Juli 1872 in Cambrai ; † 2. August 1936 in Paris ) war ein französischer Luftfahrtpionier . Mit der Blériot XI überquerte er am 25.   Juli 1909 als erster Mensch den Ärmelkanal in einem Flugzeug. Sein Flug von Calais nach Dover dauerte 37 Minuten bei einer durchsch


Konstrukteur / Designer: Search more / Искать ещё "2. august"


Motor / Engine


#1 Mikulin AM-34

Der Mikulin AM-34 (zunächst: M-34 ) war ein V 12-Zylinder - Flugmotor aus der UdSSR . Mikulin M-34, 1932

#2 Pratt & Whitney J57

Das J57 ist ein Turbojettriebwerk , das der US-amerikanische Hersteller Pratt & Whitney Ende der 1940er Jahre für die US-Luftwaffe entwickelte und unter der Bezeichnung JT3 bis 1965 in großen Stückzahlen auch für den zivilen Markt baute. Pratt & Whitney J57 Vorserienexemplar des J57 Typ Turbojettrie

#3 Fiat AS.6

Das italienische Flugtriebwerk Fiat AS.6 war ein Kolbenmotor mit 24 Zylindern. AS.6 im Italienischen Luftfahrtmuseum Vigna di Valle


Motor / Engine: Search more / Искать ещё "2. august"


Veranstaltung / Event


#1 Liste von Zwischenfällen mit der Douglas DC-3

Die Liste von Zwischenfällen mit der Douglas DC-3 zeigt eine Übersicht über Zwischenfälle mit Todesfolge oder Totalschaden von Flugzeugen des Typs Douglas DC-3 . Aufgrund der zu erwartenden hohen Anzahl an Zwischenfällen sind die einzelnen Ereignisse nach dem Ort (Ländergruppe oder Kontinente) des Z

#2 Liste von Flugunfällen (Militärluftfahrt) ab 1981

Dies ist eine Teilliste von Flugunfällen bemannter militärischer Luftfahrzeuge der Jahre ab 1981. Für die übrige Zeitspanne siehe Liste von Flugunfällen (Militärluftfahrt) bis 1980 . Für Flugunfälle von Verkehrsluftfahrzeugen siehe Listen von Flugunfällen . Für Flugunfälle von Luftfahrzeugen der All

#3 Cubana-Flug 1216

Auf dem Cubana-Flug 1216 verunglückte am 21. Dezember 1999 eine McDonnell Douglas DC-10-30 , die von der AOM French Airlines für die Cubana betrieben wurde, bei der Landung auf dem Flughafen La Aurora in Guatemala-Stadt . Die aus Havanna kommende Maschine schoss dabei über die Landebahn hinaus und s

#4 Liste von Zwischenfällen mit der De Havilland Canada DHC-6 Twin Otter

Die Liste von Zwischenfällen mit der De Havilland Canada DHC-6 Twin Otter zeigt eine Übersicht über Zwischenfälle mit Todesfolge oder Totalschaden von Flugzeugen des Typs de Havilland Canada DHC-6 . Vom Erstflug im Jahr 1965 bis Mai 2022 wurden insgesamt 287 DHC-6 Twin Otter bei Zwischenfällen zerst

#5 Liste von Zwischenfällen mit der Douglas DC-8

Die Liste von Zwischenfällen mit der Douglas DC-8 zeigt eine Übersicht über Zwischenfälle mit Todesfolge oder Totalschaden von Flugzeugen des Typs Douglas DC-8 . Bei Unfällen mit der DC-8 gab es vom Erstflug 1958 bis Februar 2019 bei 556 gebauten Maschinen 83 Totalverluste. Bei 53 davon kamen 2332 M

#6 Flymontserrat-Flug 107

Der Flymontserrat-Flug 107 (Flugnummer IATA : 5M107 , ICAO : MNT107 , Funkrufzeichen MONTSERRAT 107 ) war ein internationaler Linienflug der FlyMontserrat vom Flughafen VC Bird International in Antigua und Barbuda zum Flughafen John A. Osborne in Montserrat . Am 7. Oktober 2012 ereignete sich auf di

#7 Liste von Flugunfällen bis 1949

Dies ist eine Teilliste von Flugunfällen der Jahre bis 1949 beim Betrieb von Verkehrsluftfahrzeugen . Für übrige Zeitspannen siehe Listen von Flugunfällen . Für militärische Flugunfälle siehe Liste von Flugunfällen (Militärluftfahrt) bis 1980 . Für Flugunfälle von Luftfahrzeugen der Allgemeinen Luft

#8 Delta-Air-Lines-Flug 191

Der Delta-Air-Lines-Flug 191 war ein Linienflug der amerikanischen Delta Air Lines , auf dem am späten Nachmittag des 2. August 1985 während des Anflugs auf den Flughafen Dallas eine Lockheed L-1011-1 TriStar verunglückte. [1] Sie war zuvor in Fort Lauderdale in Florida gestartet und sollte nach ein

#9 Absturz der Junkers Ju 52 HB-HOT

Beim Absturz der Junkers Ju   52 mit dem Luftfahrzeugkennzeichen HB ‑ HOT am 4.   August 2018 um 16:56 Uhr MESZ im Kanton Graubünden in der Schweiz kamen alle 20 Insassen, darunter zwei Piloten, eine Flugbegleiterin und 17 Passagiere, ums Leben. Absturz der Junkers Ju 52 HB-HOT (Schweiz) Absturzstel

#10 Flugunfall einer de Havilland Canada DHC-2 der Sydney Seaplanes 2017

Der Flugunfall einer de Havilland Canada DHC-2 der Sydney Seaplanes 2017 ereignete sich am 31.   Dezember 2017. Bei einem Charterflug vom Cottage Point zum Rose Bay Water Airport innerhalb der australischen Provinz New South Wales verunglückte eine mit Schwimmern ausgerüstete de Havilland Canada DHC

#11 Surinam-Airways-Flug 764

Am 7. Juni 1989 verunglückte eine Douglas DC-8 auf dem Surinam-Airways-Flug 764 ( Flugnummer : PY764), einem Linienflug vom Amsterdamer Flughafen Schiphol zum Flughafen Zanderij bei Paramaribo während des Landeanfluges auf Zanderij. Alle neun Besatzungsmitglieder und 167 der 178 Passagiere wurden ge

#12 Entführung einer Let L-410 nach Weiden (Oberpfalz)

Die Entführung einer Let L-410 nach Weiden (Oberpfalz) ereignete sich am 8. Juni 1972. An diesem Tag wurde eine Let L-410A der Slov-Air , mit der ein Flug von Mariánské Lázne nach Lučenec mit Zwischenstopps in Prag und Bratislava durchgeführt werden sollte, von einer Gruppe von Personen entführt, we

#13 Controlled flight into terrain

Controlled Flight into or toward Terrain [1] – deutsch   gesteuerter Flug ins Gelände oder darauf zu (meist kurz Controlled Flight into Terrain oder CFIT ) – ist eine Kategorie von Flugunfällen , bei denen ein voll steuerbares Luftfahrzeug von der Besatzung gegen die Erdoberfläche oder gegen ein Hin

#14 Liste von Zwischenfällen mit der Boeing 707

Die Liste von Zwischenfällen mit der Boeing 707 enthält eine Übersicht über Zwischenfälle mit Todesfolge oder Totalschaden von Flugzeugen der Typen Boeing 707 und Boeing 720 . Vom Erstflug 1957 bis zum 31. Januar 2022 kam es mit Boeing 707 zu 173 Totalschäden von Flugzeugen. Das entspricht rund eine

#15 Liste von Flugunfällen 1970 bis 1979

Dies ist eine Teilliste von Flugunfällen der Jahre 1970 bis 1979 beim Betrieb von Verkehrsluftfahrzeugen . Für übrige Zeitspannen siehe Listen von Flugunfällen . Für militärische Flugunfälle siehe Liste von Flugunfällen (Militärluftfahrt) bis 1980 bzw. Liste von Flugunfällen (Militärluftfahrt) ab 19

#16 Flugunfall der VARIG bei Jaquirana

Der Flugunfall der VARIG bei Jaquirana ereignete sich am 2. August 1949. An diesem Tag brach an Bord einer Curtiss C-46D-10-CU Commando der VARIG , mit der ein Inlands linienflug von São Paulo nach Porto Alegre durchgeführt wurde, ein Brand aus. Während die Piloten versuchten, die Maschine notzuland

#17 Air-France-Flug 358

Der Air-France-Flug 358 ( AF 358 ) war ein Passagierflug der Air France am 2. August 2005 vom Flughafen Paris-Charles de Gaulle (CDG) zum Toronto Pearson International Airport (YYZ) . Die Maschine verließ Paris um 11:15 Uhr UTC (13:15 Uhr Ortszeit ) und landete in Toronto um 20:02 Uhr UTC (16:02 Uhr

#18 Liste von Zwischenfällen der Französischen Luftstreitkräfte seit 1945

Die Liste von Zwischenfällen der Französischen Luftstreitkräfte seit 1945 zeigt eine Übersicht über Zwischenfälle mit Todesfolge oder Totalschaden von Flugzeugen, die von den Französischen Luftstreitkräfte betrieben wurden und die sich seit 1945 ereignet haben. Ungeachtet ihrer organisatorischen Sel

#19 Vieques-Air-Link-Flug 901A

Der Vieques-Air-Link-Flug 901A (Flugnummer IATA : V4901A , ICAO : VES901A , Funkrufzeichen VIEQUES 901A ) war ein Linienflug der Vieques Air Link vom Flughafen Vieques in Puerto Rico zum Flughafen St. Croix auf den Amerikanischen Jungferninseln . Am 2. August 1984 ereignete sich auf diesem Flug ein

#20 Liste von Zwischenfällen mit der Douglas DC-4

Die Liste von Zwischenfällen mit der Douglas DC-4 zeigt eine Übersicht über Zwischenfälle mit Todesfolge oder Totalschaden von Flugzeugen des Typs Douglas DC-4 . Von diesem Typ waren 1244 Exemplare gebaut worden, davon 1165 militärische und 79 zivile DC-4. Von der Indienststellung im Jahr 1943 bis A


Veranstaltung / Event: Search more / Искать ещё "2. august"


Hubschrauber / Helicopter


#1 Mil Mi-8

Der Mil Mi-8 ( russisch Миль Ми-8 , NATO-Codename : Hip ) ist ein in der Sowjetunion von Mil entwickelter und gefertigter Mehrzweck- und Transporthubschrauber mit zwei Turbinentriebwerken und großen Heckladetoren. Als Varianten des Mi-8 gelten die Modelle mit den Bezeichnungen Mi-17 , Mi-18 , Mi-19

#2 Eurocopter Tiger

Der Tiger ist ein deutsch-französischer Kampfhubschrauber von Airbus Helicopters . Ursprünglich wurde er in Deutschland als Panzerabwehrhubschrauber 2 ( PAH-2 ) bezeichnet, die Bundeswehr führte ihn nach seiner Einführung jedoch als Unterstützungshubschrauber Tiger ( UHT ) . Im Oktober 2013 wurde du

#3 Aérospatiale SA 341/342

Die Aérospatiale SA 341 ist ein Hubschrauber , der in Koproduktion des französischen Herstellers Aérospatiale und des britischen Herstellers Westland Aircraft entstanden ist. Er wird mit verschiedenen Bewaffnungen in mindestens 23   Ländern benutzt, um Ziele wie bewaffnete Fahrzeuge, andere Hubschra

#4 Sikorsky S-55

Der Sikorsky S-55 oder H-19 Chickasaw war ein US-amerikanischer Transporthubschrauber . Mit einer Besatzung von zwei Mann konnten zehn Passagiere bzw. im Ambulanzeinsatz sechs Verwundete auf Tragen oder auch 1300   kg Fracht über eine zur Entwurfszeit sehr hohe Entfernung von 300   km befördert werd

#5 Mil Mi-28

Die Mil Mi-28 ( russisch Миль Ми-28 , NATO-Codename : „Havoc“ , dt. Verwüstung ) ist ein zweisitziger russischer Kampfhubschrauber . Mil Mi-28 Typ Kampfhubschrauber Entwurfsland Sowjetunion   Sowjetunion → Russland Russland Hersteller Mil Erstflug 10. November 1982 Indienststellung 2006, Mi-28N: 201

#6 Wallis WA-116

Die Wallis WA-116 ist ein Tragschrauber des britischen Herstellers Wallis. Sämtliche Exemplare wurden jeweils für Spezialzwecke gebaut und konnten bis 1981 nicht im freien Handel erworben werden. Prototyp (G-ARRT) WA-116/F (G-BLIK) WA-116 Little Nellie (G-ARZB) WA-116/F (G-ATTB) Wallis WA-116 Zweite

#7 Jakowlew EG

Die Jakowlew EG ( russisch Яковлев ЭГ ) war ein sowjetischer Versuchshubschrauber des Konstruktionsbüros Jakowlew . Jakowlew EG (Sch) f2 Typ Experimentalhubschrauber Entwurfsland Sowjetunion 1923   Sowjetunion Hersteller Jakowlew Erstflug 20. Dezember 1947 Indienststellung – Produktionszeit 1946/47


Hubschrauber / Helicopter: Search more / Искать ещё "2. august"


Hersteller / Manufacturer


#1 Pratt & Whitney Rocketdyne

Pratt & Whitney Rocketdyne ( PWR ) war ein Unternehmen im Bereich der Entwicklung und der Produktion von Raketentriebwerken in den USA . Hauptsitz ist Canoga Park in Los Angeles in Kalifornien . Sechs Space-Shuttle -Hauptantriebe der Missionen STS-134 und STS-135 Das Unternehmen Rocketdyne gehörte l

#2 Delage

Delage war eine französische Marke für Kraftfahrzeuge . [1] [2] Hersteller waren nacheinander Delage et Compagnie , Société Nouvelle des Automobiles Delage und Société Anonyme Française des Automobiles Delage . Der Schwerpunkt lag auf sportlichen und luxuriösen Automobilen . Die Marke war auch im Mo


Hersteller / Manufacturer: Search more / Искать ещё "2. august"


Waffe / Weapon


#1 Terminal High Altitude Area Defense

Das Terminal High Altitude Area Defense ( THAAD ; früher Theater High Altitude Area Defense ) ist ein Raketenabwehrsystem der United States Army gegen ballistische Raketen, die einen Kriegsschauplatz oder eine Region bedrohen. MIM-144 THAAD Allgemeine Angaben Typ Anti-Raketen-Rakete Hersteller Rayth


Waffe / Weapon: Search more / Искать ещё "2. august"




Текст в блоке "Читать" взят с сайта "Википедия" и доступен по лицензии Creative Commons Attribution-ShareAlike; в отдельных случаях могут действовать дополнительные условия.

Другой контент может иметь иную лицензию. Перед использованием материалов сайта WikiSort.org внимательно изучите правила лицензирования конкретных элементов наполнения сайта.

2019-2024
WikiSort.org - проект по пересортировке и дополнению контента Википедии